lifePR
Pressemitteilung BoxID: 349663 (Saarländischer Rundfunk)
  • Saarländischer Rundfunk
  • Funkhaus Halberg
  • 66100 Saarbrücken
  • http://www.sr-online.de/

KiRaKa demnächst auch im Sendegebiet des Saarländischen Rundfunks über Digitalradio

Thomas Kleist: "Mit KiRaKa spricht der SR die ganz junge Generation an"

(lifePR) (Saarbrücken, ) Der Saarländische Rundfunk übernimmt ab Anfang November das Kinderradioprogramm "KiRaKa" des Westdeutschen Rundfunks, ergänzt es durch eigene Programmanteile und strahlt es über Digitalradio aus.

"Mit diesem Angebot, das einen echten Mehrwert für die Digitalradiolandschaft des Saarlandes darstellt, werden wir gezielt die ganz jungen Hörerinnen und Hörer ansprechen können. Uns ist es wichtig, dass der SR auch für die kommenden Generationen das elektronische Medium Nummer Eins im Saarland bleibt. Wir sind dankbar, dass der saarländische Landtag für den KiRaKa so schnell die Voraussetzungen geschaffen hat und dies zudem einstimmig. Dies beweist erneut, dass auch die saarländische Politik uneingeschränkt hinter dem saarländischen Sender steht", sagte der Intendant des Saarländischen Rundfunks.

Bunt und vielfältig, journalistisch und frech, witzig, aktuell und manchmal nachdenklich - das ist die Welt des KiRaKa. KiRaKa, das ist der Kinder-Radio-Kanal des Westdeutschen Rundfunks. Täglich werden in der Zeit von 6.00 Uhr morgens bis 22.00 Uhr abends 16 Stunden Programm für Kinder im Digitalradio angeboten. Die jungen Hörerinnen und Hörer finden alles, was modernes Radio so zu bieten hat: Nachrichten, Magazine, Talks, Musik, Comedy und noch vieles mehr.

In bester öffentlich-rechtlicher Tradition legen die Macher Wert auf Wissen, Information und Unterhaltung und setzen nicht zuletzt auf Hörernähe - beim KiRaKa kommen Kinder regelmäßig zu Wort. Solch ein Programmangebot ist auch für die Großeltern und Eltern eine wichtige Informations-Quelle über die Lebenswelt von Kindern und Enkeln. Aber vor allem ist der KiRaKa natürlich als täglicher Begleiter für die "Kleinen" gedacht in einer sich immer rasanter verändernden Medienwelt.

"In enger Kooperation mit dem WDR wird das KiRaKa-Programm auch Bestandteile aus SR-Produktionen transportieren, etwa die wöchentliche Ausgabe der deutsch-französischen Nachrichten für Kinder, die jeden Sonntag in "Domino" auf SR 1 Europawelle laufen und in SR 2-Produktion ein Magazin zur "SR Kinder- und Jugendbuchliste"", sagte der Hörfunkdirektor des SR, Frank Johannsen.

Darin kommen die Nachwuchskritikerinnen und -kritiker der "SR-Leseclubs" verschiedener saarländischer Schulen zu Wort und stellen Kinder- und Jugendbuchautoren und ihre Werke auf den Prüfstand.

Geplant ist zudem eine auf das KiRaKa-Programm zugeschnittene Kinder-Ausgabe des traditionsreichen SR 2-Formats "Musik für Junge Ohren".

Wer also künftig wissen will, was unsere ganz jungen Hörerinnen und Hörer aufhorchen lässt, der hört KiRaKa - erwachsene Mithörer sind ausdrücklich erwünscht!

KiRaKa ist empfangbar über Digitalradio, Block 9A. Das Programm wird im neuen Digitalradio-Standard DAB+ ausgestrahlt.