Montag, 25. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 662800

Bauarbeiten auf der Oberen Saarstrecke - Busse des Schienenersatzverkehrs können am Donnerstag, den 13. Juli 2017, nach 18:00 Uhr, Sarreguemines nicht mehr anfahren

Saarbrücken, (lifePR) - Da aufgrund von Bauarbeiten der Deutschen Bahn die Bahnstrecke zwischen Brebach und Sarreguemines seit dem 1. Juli gesperrt ist, setzt die Saarbahn einen Schienenersatzverkehr mit Bussen bis zum 30. Juli 2017 ein. Wegen des Feuerwerks zum Nationalfeiertag am 14. Juli in Frankreich, werden wichtige Hauptstraßen in Sarreguemines gesperrt und die Busse des Schienenersatzverkehrs können am Donnerstag, den 13. Juli 2017, nach 18:00 Uhr, Sarreguemines nicht mehr anfahren.

Die letzte Fahrt nach Sarreguemines ist die Fahrt 17:44 Uhr ab Brebach, die letzte Fahrt ab Sarreguemines nach Brebach ist die Fahrt um 18:39 Uhr.

Danach enden und beginnen die Fahrten des Schienersatzverkehrs in Hanweiler.

Informationen über den Schienenersatzverkehr unter www.saarbahn.de/schienenersatzverkehr.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Oberlindenhock: Linie 1 zeitweise unterbrochen

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Wegen des Oberlindenhocks ist die Stadtbahnlinie 1 am 29. und 30. Juni sowie am 1. Juli jeweils zwischen 20.01 Uhr und 00.25 Uhr zwischen dem...

Sonderfahrten zu Max Giesinger und Sunrise Avenue

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Zum Open Air Konzert von Max Giesinger und Sunrise Avenue am kommenden Freitag, 29. Juni, auf dem Messegelände setzt die Freiburger Verkehrs...

Asphaltarbeiten: Linie 32 in Waltershofen am Sonntag nur bis "Schutternstraße"

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Am kommenden Sonntag, den 1. Juni,  können die Busse der Linie 32 wegen Asphaltierungsarbeit­en im Bereich des neuen Kreisverkehrs in Waltershofen...

Disclaimer