Ryanair seit über einem Jahrzehnt erfolgreich in Deutschland

60 Millionen Passagiere in zwölf Jahren / Jubiläumsgast von Ryanair-CEO Michael O'Leary in Bremen empfangen

(lifePR) ( Dublin / Bremen, )
Heute Vormittag war es soweit. Vor dem Ryanair-Flug FR-6691 nach Teneriffa wurde der 60-millionste Ryanair-Passagier in Deutschland am Airport Bremen gefeiert. Mit diesem Meilenstein hat Ryanair, Europas beliebteste Fluggesellschaft, einmal mehr bewiesen, dass ihr Geschäftsmodell in Deutschland fest etabliert ist.

Seit Aufnahme des Flugbetriebs im Jahr 1999 ist Ryanair in Deutschland stetig gewachsen. Aktuell bietet die irische Airline 164 Strecken nach ganz Europa von acht deutschen Abflughäfen an, plant um die acht Millionen Passagiere pro Jahr in Deutschland zu befördern und sichert dadurch 8.000 direkte wie indirekte Arbeitsplätze.

Dazu Michael O'Leary, CEO von Ryanair heute in Bremen:

"In gerade einmal zwölf Jahren in Deutschland haben 60 Millionen Passagiere Milliarden mit unseren günstigen Tarifen gespart und sich somit von den hohen Preisen der Lufthansa befreit. Wir planen in diesem Jahr, acht Millionen Passagiere ab/an unseren acht deutschen Flughäfen zu befördern, damit 8.000 Jobs zu sichern und somit die Bedeutung Ryanairs an seinen Flughäfen sowie deren Umland weiter zu stärken.

Um unseren Meilenstein gebührend zu feiern, haben wir heute ein Preisspecial mit einer Million Tickets für 9,99 Euro* auf www.ryanair.de freigeschaltet - gültig für alle Strecken im Juni. Diese Angebote sind immer schnell vergriffen - also schnellstmöglich auf www.ryanair.de klicken und direkt buchen!"

Der 60-millionste Ryanair-Passagier heißt Christian Pauels, der mit seiner Frau Stefanie und Tochter Finja nach Teneriffa unterwegs ist. Michael O'Leary überraschte die Reisenden mit einem Gutschein für einen einwöchigen Urlaub auf Gran Canaria im Vier-Sterne-Hotel Marina Suites inklusive Ryanair-Flug und Transfers.

Darüber hinaus hat Ryanair heute den Winterflugplan 2011/12 für den City Airport Bremen angekündigt. Insgesamt fliegt der irische Carrier in der kommenden Saison 13 Destinationen an - darunter die Kanarischen Inseln Fuerteventura, Gran Canaria und Teneriffa, die in den Wintermonaten besonders beliebt sind.

*inklusive der passagierbezogenen Steuern und Gebühren
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.