Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 545491

R+V BKK Vorständin Iris Schmalfuß ausgezeichnet

(lifePR) (Wiesbaden, ) Die Vorständin der R+V BKK, Iris Schmalfuß, ist bei einer Preisverleihung des Dienstes für Gesundheitspolitik (dfg) mit einem Ehren-Award des BKK Dachverbandes geehrt worden. Prämiert wurde ihr aktiver und impulsgebender Einsatz für die Kassenart BKK. Der Award gilt als "Oscar des Gesundheitswesens" und wurde am 18. Juni in Hamburg verliehen.

Die Laudatio hielt Franz Knieps, Vorstand des BKK Dachverbands. Er würdigte das persönliche Engagement von Iris Schmalfuß und hob ihre Expertise bei der Stärkung der Mitarbeitergesundheit und bei richtungsweisenden Präventionsprojekten hervor. "Iris Schmalfuß ist eine verlässliche Mitstreiterin im BKK Dachverband und ein sympathisches Vorbild", so Knieps, denn "sie lebt das zentrale Versprechen der Krankenversicherung, sucht nach passenden Lösungen für die Versicherten und übernimmt Verantwortung für zukünftige Generationen".

Knieps verwies in seiner Rede auch auf das Thema "Frauen in Führungspositionen", das Iris Schmalfuß mit viel Pragmatismus vorantreibe.

Iris Schmalfuß freut sich über die Auszeichnung und betrachtet es als "Herzensangelegenheit", die BKK-Gemeinschaft zu stärken. "Solidarität ist der Dreh- und Angelpunkt von Sozialsystemen. Auch in der Genossenschaftswelt hat dieser Wert eine hohe Bedeutung. Trotz aller wirtschaftlichen Interessen, zeichnen sich solche Wertegemeinschaften sinnvollerweise durch ein gutes Miteinander aus", so Schmalfuß. Gleichzeitig verspricht sie, dass sie auch zukünftig dabei helfen wird, "alle Bemühungen zur betrieblichen Krankenversicherung 2020 im Sinne dieses Solidaritätsgedankens zu unterstützen".

Hintergrundinformation

Vita Iris Schmalfuß

Jahrgang 1958. Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellten bei der Bundespost-BKK. Fortbildungsstudium zur Krankenkassenbetriebswirtin, BKK Akademie Rotenburg; in verschiedenen Positionen bei Betriebskrankenkassen tätig. Seit Gründung der R+V Betriebskrankenkasse in der Geschäftsleitung und seit 2009 Vorständin. Seit 2013 Mitglied des Aufsichtsrates im BKK Dachverband e.V..

Beim Dienst für Gesundheitspolitik (dfg) handelt es sich um einen gesundheitspolitischen Informationsdienst, der jährlich auch Akteure des Gesundheitswesens auszeichnet. www.dfg-online.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mitgliederzuwachs beim Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Der Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP) hat in den letzten beiden Jahren seine Mitgliederzahl um 8,5 Prozent steigern können. Das gab...

Schmidt: "Gemeinsam für eine offene und globalisierte Welt"

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundeslandwirtschaft­sminister Christian Schmidt ist vom 21. bis 23. Mai zu politischen Gesprächen nach Kanada und in die USA gereist. Dort hat...

Roadshow der Diakonie ist am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen Station. Mitarbeitende...

Disclaimer