Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62274

FERNSEHFONDS AUSTRIA begibt sich auf „Konzerttournee mit einem traditionellen chinesischen Orchester“

Wien, (lifePR) - Die Fernsehdokumentation "Europa, wir kommen! Ein chinesisches Orchester auf Tournee" von Barbara Weissenbeck (Filmwerkstatt Wien), die am Sonntag, 24. August 2008, um 9.35 Uhr auf ORF 2 ausgestrahlt wird, wurde vom FERNSEHFONDS AUSTRIA mit EUR 16.000,-, das sind 15,6 % der Gesamtherstellungskosten, gefördert.

Die 50-minütige Reise beginnt in China und erzählt das Alltagsleben ausgewählter Musiker eines traditionellen chinesischen Orchesters. Anschließend begleitet das Kamerateam das Orchester auf seiner rund dreiwöchigen Tournee durch Europa, bei der das Chinesische Neujahrskonzert aufgeführt wird. Der Film zeigt neben den Konzerten und dem damit verbundenem Tourneestress auch die liebenswerten Eigenheiten der Musiker, wie etwa Heimwehattacken am chinesischen Neujahrstag und für den europäischen Kulturkreis abergläubische Rituale.

Nähere Informationen zur Tätigkeit des FERNSEHFONDS AUSTRIA stehen auf der Website http://www.fernsehfonds.at zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Verleihung des Augsburger Friedenspreises an Generalsekretär des Lutherischen Weltbundes

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Bei einem Festakt im Goldenen Saal des Rathauses wurde am 21. Oktober der Generalsekretär des Lutherischen Weltbundes (LWB), Pfarrer Martin Junge,...

Fünf Auszeichnungen für marbet beim Galaxy Award

, Medien & Kommunikation, marbet Marion & Bettina Würth GmbH & Co. KG

Interdisziplinär, progressiv und zweiwöchiger Hotspot in Berlin – das C-HR Festival zur Markteinführung des neuen Toyota C-HR setzte neue Maßstäbe...

Medientage München: Media Women Connect - Mehr Frauen in verantwortliche Positionen!

, Medien & Kommunikation, Ramona Kramp - Coaching.Seminare.Training

Mehr Frauen in verantwortliche Positionen! Ob in Redaktionen oder auf dem Regiestuhl, als Kreative und Digital Strateginnen, Abteilungsleiterinne­n...

Disclaimer