Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130483

Menschen reißen Mauern ein

Die Feierlichkeiten zum 9. November in Berlin / Moderation: Sandra Maischberger / Montag, 9. November 2009, 18.50 (VPS 18.49)- 20.00 Uhr im Ersten

Berlin, (lifePR) - Am Jahrestag des Mauerfalls wird auf einer Veranstaltung des Berliner Senats der Ereignisse vor 20 Jahren gedacht. Das Erste der ARD wird am Brandenburger Tor live dabei sein, wenn der Regierende Bürgermeister von Berlin das "Fest der Freiheit" eröffnet. Im Rahmen der Veranstaltung werden in Anwesenheit des Bundespräsidenten die Bundeskanzlerin, der französische und der russische Staatspräsident, der britische Premierminister und die US-Außenministerin den Fall der Mauer am 9. November in seiner politischen Bedeutung würdigen.

In der 70-minütigen Sendung, die um 18.50 Uhr beginnt und von Sandra Maischberger moderiert wird, kommen DDR- Bürgerrechtler und Zeitzeugen zu Wort. Der ehemalige Chefredakteur des Senders Freies Berlin, Jürgen Engert, und der damalige Chefredakteur des WDR, Fritz Pleitgen, werden zur Einordnung der Ereignisse beitragen. Beide waren zur damaligen Zeit die Gesichter des Ersten Deutschen Fernsehens, die aus nächster Nähe und mit großem Engagement diesen einzigartigen historischen Moment kommentierten und ins Bild setzten.

Die ursprünglich geplante Sendung "Großstadtrevier (280)" rückt auf Montag, 16. November.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TH Wildau mit Projekten der angewandten Forschung und Entwicklung für die Holzlogistik bei den 4. KWF-Thementagen in Paaren im Glien

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau stellt auf den 4. KWF-Thementagen am 27. und 28. September 2017 im havelländischen Paaren im Glien Projekte...

Vermarktung von Industriestandorten der Uckermark in München

, Medien & Kommunikation, Investor Center Uckermark GmbH Regionalmarken Management

Vr-easy aus Angermünde und das ICU Investor Center Uckermark stellen sich mit neuartigen Marketing-Möglichkeiten am Stand der Stadt Stettin und...

So eine Sauerei!

, Medien & Kommunikation, TAXi-AD GmbH

. - Taxi gesehen? – Schwein gehabt! - Condor wirbt für „sauwohles Gefühl“ bei Bahamas-Urlaub mit Taxi-Werbung Durch eine entsprechende TV-Serie...

Disclaimer