Kriminalität in der Hauptstadt - Die Diskussion

Moderation: Sascha Hingst / Di 12.04.16 21:00, rbb Fernsehen

(lifePR) ( Berlin, )
Ob Taschen-, Fahrrad- oder Autodiebstähle, Hauseinbrüche oder Drogenhandel. Die Zahl der Straftaten in und um Berlin wächst unaufhörlich. Viele Menschen haben Angst, das subjektive Sicherheitsgefühl sinkt. Kriminelle reisende Banden bedrohen den sozialen Frieden. Darüber diskutieren ab 21.00 Uhr im Anschluss an die rbb-Fernsehdokumentation „Der große Klau“ die Gäste von Sascha Hingst: Klaus Kandt (Berliner Polizeipräsident); Monika Herrmann (Bündnis 90/Die Grünen, Bezirksbürgermeisterin Friedrichshain-Kreuzberg); Ralph Knispel (Vereinigung Berliner Staatsanwälte); Rainer Berens (Siedlergemeinschaft Karolinenhof (Treptow-Köpenick)); Olaf Sundermeyer (rbb-Sicherheitsexperte und Co-Autor „Der große Klau“).

Die Sendung „Ein UFO im Wartestand“ entfällt und wird am Dienstag, 24.05., 21.00 Uhr, ausgestrahlt. Nachstehend verlinkt ist die Programmänderung 15-5 mit weiteren Informationen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.