FritzNacht der Talente am 13. März im Admiralspalast

Ab 20.00 live auf Fritz, am 28. März im rbb Fernsehen

(lifePR) ( Berlin, )
Fritz vom rbb sucht weiter nach neuen Talenten! Bei der nächsten "FritzNacht der Talente" am Sonnabend, 13. März 2010, entscheidet ab 20.00 Uhr wieder das Publikum über die Gewinner. An den Start gehen Bands u. a. aus Berlin, Leipzig und dem Ruhrgebiet sowie fünf Poetry-Slam-Künstler. Fritz-Moderator Ken Jebsen führt die Gäste im großen Saal des Berliner Admiralspalastes durch den Abend.

Für die Nachwuchskünstlerinnen und -Künstler eine Nervenprobe: Nur wenige Minuten haben sie auf der Bühne Zeit, das Publikum von sich zu überzeugen. Es gibt keine Jury - allein der Applaus entscheidet, wer gewinnt. Wer darf auf der Bühne bleiben? Wer wird "runtergebuht"? Am Ende wird je ein Preis in den Kategorien "Bester Musikact" und "Bester Alternativact" verliehen. Wieder vollendet ein Stargast den Abend.

Mia, Silbermond, The Parlotones, Bonaparte und Puppenspieler René Marik waren bei früheren Veranstaltungen dabei. Diesmal hat sich ein Überraschungsgast aus den USA angesagt.

Der rbb bringt die "FritzNacht der Talente" auch ins Fernsehen: Ein 45-minütiger Film von Volker Heise ("24h Berlin") hält die spannendsten Momente fest.

- Fritz vom rbb überträgt die "FritzNacht der Talente" am Sonnabend, 13. März, von 20.00 bis 00.00 Uhr live auf allen Frequenzen.
- Den Film über die "FritzNacht der Talente" zeigt das rbb Fernsehen am Sonntag, 28. März, ab 23.15 Uhr.

Der Kartenvorverkauf läuft. Tickets für die "FritzNacht der Talente" sind für je 10,00 Euro (zzgl. VVK-Gebühr) im rbb-Shop (Kaiserdamm 80/81, Berlin-Charlottenburg) und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich - oder: Fritz einschalten und Tickets gewinnen!

Veranstaltungsort: Admiralspalast, Friedrichstraße 101, 10117 Berlin.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.