Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 150923

Fritz Radioworkshop 2010

Ferienveranstaltung vom 3. bis 10. April bei Fritz

Berlin, (lifePR) - Alles rund ums Radiomachen können Schülerinnen und Schüler in den Osterferien beim Radioworkshop 2010 des Schulradio- Networks und Fritz vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) lernen. Vom 3. bis 10. April haben Jugendliche die Möglichkeit, sich in den Potsdamer Fritz-Studios intensiv mit dem Thema "Radio" auseinander zu setzen. Journalistinnen und Journalisten des Jugendprogramms vermitteln praktische Kenntnisse und geben einen Einblick in den Radioalltag. Mit dabei ist auch Moderator Ken Jebsen, der über Medien, Macher, Manipulation und Wege ins Radio mit den Teilnehmern des Radioworkshops diskutiert.

In mehreren Arbeitsgruppen bekommen die Jugendlichen Wissenswertes zum Thema Beitragsformen und Moderation im Radio vermittelt: Führen und Schneiden von Interviews und Umfragen, Arbeiten mit O-Tönen, Sprechtraining und selbstbewusste Präsentation im Radio sowie Musikmoderation.

Schülerinnen und Schüler zwischen 15 und 20 Jahren können sich bis zum 22. März unter www.schulradio-network.de über den Ferien-workshop informieren und sich dafür anmelden. Die Kosten für die Veranstaltung betragen 90,00 Euro pro Person inklusive Workshops, Übernachtungen und Vollverpflegung sowie Fahrtkosten.

Schulradio-Network ist eine Initiative von Fritz und der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Teilhabe und Würde im Alter ermöglichen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Parlamentarische Staatssekretärin Ferner spricht auf der 4. UNECE-Ministerkonferenz in Lissabon über die Herausforderungen des demografischen...

Die Eltern ins Boot holen und in der Verantwortung lassen

, Familie & Kind, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Andrea Arnold kennt die Situation nur zu gut: Eltern wollen sich nicht eingestehen, dass ihre Kinder Hilfe brauchen. Sie werfen sich vielmehr...

World Vision richtet Kinderschutzzentren in Mexiko-Stadt ein

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die internationale Kinderhilfsorganisat­ion World Vision setzt nach dem Erdbeben in Mexiko Psychologen zur Unterstützung von Erdbebenopfern ein....

Disclaimer