Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60658

"L' Orchidee" schließt und Bremen verliert

(lifePR) (Köln, ) Sternekoch Marc Rennhack sucht nach neuen Aufgaben. Nach 19 erfolgreichen Jahren bringt Managemententscheidung das Ende für das Restaurant "L'Orchidée" - und für Bremen als Sterne-Standort.

Nach 19 Jahren, in denen das "L'Orchidée" im Bremer Ratskeller als einziges Restaurant der Region Bremen im Glanz eines Michelin-Sternes erstrahlte, hat das Management nun auf höhere Umsätze durch ein Downgrading gesetzt und den Geschäftsbetrieb des Gourmetrestaurants eingestellt.

Bremen verliert damit die Hauptattraktion für Gourmets vor allem aber, mit Marc Rennhack auch einen jungen, modernen und hochmotivierten Spitzenkoch. In seinen drei Jahren in Bremen ist es ihm gelungen, den Stern seines Vorgängers nicht nur zu verteidigen, sondern ganze drei Jahre zu halten. Ein Kunststück, das nur die Besten fertig bringen. In seiner Küche kombiniert Marc Rennhack gute, frische Produkte mit französische und spanische Einflüssen zu einer ganz eigenen modernen und vor allem sehr guten Küche.

Nach der Lehre im Restaurant "Schiffswinkel" in Herdecke und in der Dortmunder "Appenzeller Stube", machte Marc Rennhack Station im "Hotel-Restaurant Strandhörn" in Wenningstedt und im Restaurant "Bento" in Stuttgart, bevor er bei Spitzenkoch Juan Amador im "Fährhaus Munkmarsch" als Chef de Partie arbeitete. Nach einer Zwischenstation in "Steinheuers Restaurant" holte Amador ihn als Sous Chef ins Schlosshotel "Weyberhöfe". Das "L'Orchidée" war seine erste Chefkochposition. Nach der Neuausrichtung des Restaurants ist Marc Rennhack, mit 15 Jahren Erfahrung in der Spitzengastronomie noch immer erfolgshungrig, nun auf der Suche nach neuen sternegastronomischen Herausforderungen.

Weitere Informationen: www.port-culinaire.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kontaminationswege und toxikologische Betrachtung: Die Basis für zielgerichtetes Handeln

, Essen & Trinken, B. Behr's Verlag GmbH & Co. KG

Die Eintrittswege sind äußerst vielfältig, neben Verpackungen z.B. Trägermittel, Kontaminanten aus der Atmosphäre, Erntemaschinen, Trennmittel...

Spektakulärer Burgblick

, Essen & Trinken, Pfalzwein e.V.

Der Blick auf die Ruine der Wachtenburg bei Wachenheim gehört zu den schönsten Weinsichten Deutschlands. Dies haben schon vor mehr als 12 Monaten...

Schokolade zum Selbermachen

, Essen & Trinken, Schokologo e.K.

Konditoren und Chocolatiers haben oft das Problem, dass sie ihre leckere Schokolade in besonderen Formen für unterschiedliche Anlässe gießen...

Disclaimer