"Mee(h)r Lesen" für 60 Lehrer ein voller Erfolg

RUF Jugendreisen und der Deutsche Taschenbuch Verlag veranstalten Workshop zur Leseförderung auf Föhr

(lifePR) ( Bielefeld, )
Gemeinsam mit dem Deutschen Taschenbuchverlag (dtv) veranstaltete RUF Jugendreisen am Wochenende einen dreitägigen Lehrerworkshop im RUF-eigenen Kinderhotel auf Föhr. Außerdem wurde der Jugendreiseveranstalter von der Internet-Lernplattform Scoyo, dem Schulmaterialhersteller Oxford und der Föhr Tourismus GmbH unterstützt.

"Der Lehrerworkshop auf Föhr war ein voller Erfolg. Wir planen, diese Art von Veranstaltung in der Zukunft regelmäßig zu wiederholen", so Nadja Sölter, Marketingleiterin bei RUF Jugendreisen.

Im RUF Kinderhotel auf Föhr, einer beliebten Residenz für Klassenfahrten, präsentierten der Deutsche Taschenbuch Verlag, Scoyo und Oxford vom 16. bis 18. April neue Lehrmethoden rund um die Leseförderung auf Klassenfahrten.

Mit Unterstützung der Föhr Tourismus GmbH lud RUF Jugendreisen Lehrerinnen und Lehrer aus ganz Deutschland auf die beliebte Nordseeinsel ein und kombinierte praxisnahe Programmpunkte zur aktuellen Kinder- und Jugendliteratur mit einem abwechslungsreichen Entspannungs- und Freizeitprogramm, das von einer Lesung der Autorin Ute Wegmann abgerundet wurde. Rund 60 Lehrer aus der gesamten Bundesrepublik nahmen an dem Workshop teil.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.