Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 137328

Haare ab für den guten Zweck

RUF Jugendreisen sammelt mit einer spontanen Aktion für Herzenswünsche e.V.

(lifePR) (Bielefeld, ) Durch eine spontane Aktion kamen während einer Tagung der Reiseleiterausbilder von RUF Jugendreisen innerhalb einer Stunde 1.000 Euro Spendengeld für Herzenswünsche e.V. zusammen.

Eigentlich suchte RUF Reiseleiterausbilder Thilo "Ebbo" Ebbig-hausen nur einen Grund, um seinen Look zu verändern. Seine Langhaarmähne, auf die er seit 20 Jahren stolz war und die zu seinem Markenzeichen geworden war, hatte über die letzten Jahre an Pracht verloren und wies deutliche Zeichen des Alte-rungsprozesses auf. Während einer Tagung kündigte der lang-jährige RUF Mitarbeiter seinen Kollegen, unter denen sich auch die Geschäftsleitung des Unternehmens befand an, für 1.000 Euro die Haare fallen zu lassen. Das Geld, so ließ er verlauten, wolle er aber keinesfalls in die eigene Tasche stecken, sondern an den Verein für schwerkranke Kinder und Jugendliche Her-zenswünsche e.V. spenden. Die Belegschaft, für die "Ebbo" und seine Mähne unwiderruflich zusammen gehörten, fing spontan an, Geld zu sammeln, um das zu sehen, was sie nie-mals für möglich gehalten hatten. Nachdem 260 Euro zusam-mengekommen waren, verkündeten die Geschäftsführer spon-tan, das Unternehmen werde den Restbetrag von 740 Euro hinzufügen.

Die so entstandene Summe von 1.000 Euro spendete der nun kahlköpfige Thilo Ebbighausen gemeinsam mit RUF Jugendrei-sen an Herzenswünsche e.V. "Bei dieser spontanen Spenden-aktion ist eine beachtliche Summe zustandgekommen. Bei dem Entschluss, den Betrag an Herzenswünsche e.V. zu spenden waren sich alle Anwesenden einig. Der Verein leistet einfach großartige Arbeit", fasst der Reiseleiterausbilder die spontane Wohltätigkeitsaktion zusammen.

Seine abgeschnittenen Haare einfach zu entsorgen, ist Ebbig-hausen natürlich viel zu schade und plant deshalb, den Zopf bei einem großen Online Auktionshaus als Echthaar zu versteigern.

Den Erlös wird er zusätzlich zu den 1.000 Euro an Herzens-wünsche e.V. spenden.

ruf - ruf Reisen GmbH

RUF Jugendreisen ist Europas erfolgreichster Reiseveranstalter für betreute Jugendreisen. Mehr als 75.000 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 8 und 21 Jahren buchen Jahr für Jahr bei RUF überwiegend Angebote mit Erlebnis-, Sport-, und Kulturaktivitäten. Auch im Programm: Winter-, und Fernreisen, Gruppen- und Abifahr-ten. Angesteuert werden 57 Destinationen in ganz Europa, den USA und Australien. Dazu zählen Clubanlagen, Camps sowie Hotels. Vor Ort werden die Jugendlichen, die in passenden Altersgruppen rei-sen, von rund 2.000 deutschsprachigen Reiseleitern betreut. Am Firmensitz im westfälischen Bielefeld steuern mehr als 100 Mitarbei-ter die Fahrten. RUF Jugendreisen ist eine Marke der Trend Touris-tik GmbH.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Hope Channel" beim Evangelischen Kirchentag

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Beim Deutschen Evangelischen Kirchentag ist auf dem Berliner Messegelände in der Medienmeile in Halle 3.2, Stand F 16, auch die Medienagentur...

Kirchen: der lange Weg zur Frauenordination

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Ordination von Frauen zum Dienst als Pfarrerinnen war Thema eines Podiums auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag, der vom 24. bis 28....

1.000 Geburtstagsgeschenke für 1.000 Patenkinder

, Familie & Kind, PM-International AG

„Für viele von ihnen ist es vielleicht das erste Geburtstagsgeschenk ihres Lebens“. Charity-Botschafterin Vicki Sorg strahlt vor Glück. Denn...

Disclaimer