Größtes Urlaubnachtreffen für Jugendliche in Deutschland

Mehr als 2.500 ruf Urlauber trafen sich nach ihren Sommerferien in Lemgo wieder / Topact Mark Forster begeisterte mit Live-Show

(lifePR) ( Bielefeld, )
Sie kamen aus ganz Deutschland, um in Ostwestfalen ein großes Wiedersehen zu feiern: Am Samstag trafen sich mehr als 2.500 junge Urlauber des Bielefelder Jugendreiseveranstalters ruf in der Lipperlandhalle, um den Sommer noch einmal aufleben zu lassen und sich als erste den druckfrischen Katalog für die nächste Saison abzuholen. Hierfür wurden die 14- bis 23-Jährigen von Bussen aus 39 Orten in ganz Deutschland, zum Beispiel aus Berlin, München und Hamburg, nach Lemgo gebracht. 400 von Ihnen kamen direkt aus der Region und hatten daher eine kurze Anreise. Höhepunkt der Veranstaltung war der Auftritt von Mark Forster.

Die Party stand ganz im Zeichen des Sommerurlaubs: Bereits ab dem späten Nachmittag gab es rund um die Halle ein buntes Rahmenprogramm, zum Beispiel Longboard-Workshops, sportliche Wettkämpfe, eine große Hüpfburg und Fotoshows mit Bildern der Teilnehmer aus ihrem Urlaub. Später am Abend folgte dann die große Party mit allen Hits aus dem Sommer. Höhepunkt der Veranstaltung war der Auftritt des Sängers Mark Forster, der mit seiner Live- Band eine beeindruckende Performance lieferte und Lieder wie "Aurevoir", "Einer dieser Steine" und "Auf dem Weg" zum Besten gab, die von den Jugendlichen lautstark mitgesungen wurden.

Drei Teilnehmer waren an diesem Abend besonders aufgeregt, denn sie traten zum ersten Mal in ihrem Leben live vor einem so großen Publikum auf: Die so genannten ruf Summertalents. Jedes Jahr haben alle 80.000 ruf Urlaubsgäste die Chance, mit einem besonderen Talent in ihrem Urlaub auf der Showbühne aufzutreten. In einem Online-Voting wird nach den Ferien dann über die besten drei Teilnehmer abgestimmt, diese drei dürfen beim Nachtreffen vor den 2.000 Gästen auftreten. In diesem Jahr gewann die 18-Jährige Billie, die ihren Urlaub im kroatischen Makarska mit ruf verbracht hatte: Nur mit ihrer Stimme und ihrer Ukulele verzauberte sie die Jury beim Song "I don't know what to do today".

Die Veranstaltung endete um 2 Uhr nachts - alle Teilnehmer wurden mit den Bussen direkt wieder in ihre Heimatorte gebracht.

Weitere Informationen und Bilder finden Sie auf:
- www.jugendreise-news.de
- twitter.com/jugendreisen
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.