Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 661932

Neues von der Zombie-Front: RTL II zeigt die zweite Staffel der Kultserie "Z Nation"

Grünwald, (lifePR) -
15 Episoden, Deutsche Free-TV-Premiere
Start: Samstag, 12. August 2017, 00:50 Uhr, Drei Folgen am Stück


Blutrünstige Kopfgeldjäger, untote Pflanzen und Zombies aus der Tiefkühltruhe – die neuen Folgen der Erfolgsserie „Z Nation“ melden sich mit derselben Mischung aus Humor, Herz und Horror, die schon die erste Staffel zum Fan-Liebling hat werden lassen, zurück.

Neues von der Zombie-Apokalypse: Nachdem Murphy (Keith Allan) die nuklearen Sprengsätze gezündet hat, teilt sich die Gruppe um Roberta (Kellita Smith) auf, um einen sicheren Ort zu finden. Zur gleichen Zeit muss sich Citizen Z (DJ Qualls) in der Arktis mit aufgetauten Zombies herumschlagen. Er übersteht den Angriff und ruft eine Belohnung für Murphys Gefangennahme aus: ein Kopfgeld für denjenigen, der den Ex-Gefängnisinsassen in Gewahrsam nimmt und zum CDC-Labor in Kalifornien bringen kann.

Sofort scheint die ganze Welt Jagd auf den Halb-Zombie mit der verfaulenden Haut zu machen. Als einer der Kopfgeldjäger Murphy angreift, wird er von Cassandra (Pisay Pao) gerettet, die ebenfalls halb Zombie, halb Mensch zu sein scheint. Die radioaktive Strahlung der Sprengsätze hat auch Auswirkungen auf die Untoten. Die sogenannten „Blasters“ sind unglaublich schnell und dadurch gefährlicher denn je. Was die Gruppe nicht ahnt: Murphy hat auf dem Weg zum Forschungslabor eine Frau geschwängert, die sie nun verfolgt und ein Zombie-Baby erwartet...


„Z Nation puts the fun back in Zombies“ urteilte die amerikanische Fernsehzeitschrift „TV Guide“ über die Serie. Für die Welt von „Z Nation“ mögen ähnliche Regeln gelten wie bei „The Walking Dead“: Zombies sind nur unschädlich zu machen, indem man ihr Gehirn ausschaltet, und sowohl ein Biss als auch der natürliche Tod führen zur Verwandlung. Doch die Tonalität dieser Serie von US-Sender Syfy und Produktionsfirma The Asylum, die auch für die „Sharknado“-Reihe verantwortlich zeichnete, ist deutlich amüsanter und einen Hauch trashiger.



Bei „Z Nation“ gibt es schnelle Zombies, radioaktiv verstrahlte Zombies, Zombie-Schafe, Alien-Zombies und Phyto-Zombies (halb Mensch, halb Pflanze)! Und wer schon immer wissen wollte, wie Zombies auf Anthrax, Ritalin und diverse andere nicht rezeptfreie Mittelchen reagieren, wird „Z Nation“ lieben!
Showrunner und ausführender Produzent von „Z Nation“ ist Karl Schaefer, der mit „Eureka“ und „The Dead Zone“ bereits Erfahrung im Genre gesammelt hatte. Der US-Sender Syfy hat eine vierte Staffel der Zombieserie in Auftrag gegeben.



Mit DJ Qualls („Road Trip”), Kellita Smith („The First Family”), Keith Allan („Social Nightmare”), Russell Hodgkinson („21 & Over”), Michael Welch („Twilight - Biss zum Morgengrauen”) und Anastasia Baranova („The Sublime and Beautiful”).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ruanda: Adventisten für gesellschaftliches Engagement gewürdigt

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Mitglieder der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Ruanda sind von einem Regierungsvertreter für ihren Einsatz für die Gesellschaft...

Pirelli Deutschland erweitert Gesundheitsmanagement Kooperation mit Caritasverband Darmstadt

, Medien & Kommunikation, Pirelli Deutschland GmbH

Die Pirelli Deutschland GmbH, Breuberg, und der Caritasverband Darmstadt e.V. haben am vergangenen Freitag einen Kooperationsvertrag unterzeichnet....

Riese & Müller mit neuem Head of Supply Chain Management

, Medien & Kommunikation, Riese & Müller GmbH

Das Mobilitätsunternehme­n Riese & Müller stellt sich breiter auf und besetzt die neu geschaffene Schlüsselposition des Head of Supply Chain...

Disclaimer