Transalp Veranstalter sagen die erste Etappe wegen Wintereinbruch ab.

Kalte Aussichten am ersten Etappentag / Transalp 2009 / Etappe 1: Mittenwald nach Alpbach / Schneefall im Juli

(lifePR) ( Urmitz, )
Da staunte das Topeak_Ergon Transalp Team um Mountainbike Legende Dave Wiens (USA) und den österreichischen Marathonmeister Alban Lakata Lakata nicht schlecht. In der letzten Nacht vor dem offiziellen Start des Etappenrennens über die Alpen hat es sehr stark abgekühlt. Die Verbindung mit einer Regenfront hat den Regionen jenseits von 1000 m Höhe starken Schneefall gebracht. Am Morgen entschieden die Veranstalter dann die erste Etappe ausfallen zu lassen um den Gesundheitszustand von Mensch und Material nicht zu gefährden.

"Natürlich wären wir heute morgen gerne gestartet, aber selbst hier in Mittenwald hat es ganz ordentlich angezogen. Letztendlich machen wir das Beste draus und fahren weiter nach Alpbach um dort einen weiteren Trainingstag zu absolvieren", so der Albanator. Gesagt, getan. Und so wurde der restliche Tag im Auto und auf der Rolle verbracht.

Morgen geht's dann wohl los.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.