Dienstag, 19. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139534

International Woman of the Year: Irina Kalentieva

Irina Kalentieva wurde in der Januar Ausgabe des amerikanischen VeloNews Magazins zur "International Woman of the Year 2009" gewählt

Urmitz, (lifePR) - Überzeugen konnte Weltmeisterin Ira mit ihrem beeindruckenden Rennen und ihrem Siegeswillen während des Damenrennens der Weltmeisterschaft in Canberra/Australien. In Führung liegend, hatte die Russin in der ersten Runde einen Kettendefekt und konnte erst mit über einer Minute Rückstand die Verfolgung aufnehmen. In der letzten Runde gelang es der 31-jährigen eindrucksvoll die bis dahin Führende Lene Byberg (Norwegen) zu überholen und entscheidend zu distanzieren. Der Traum vom zweiten WM-Titel, nach 2007, ist damit in Erfüllung gegangen.

Aber nicht nur das WM-Rennen war ausschlaggebend für die Auszeichnung. Auch für die Erfolge im World Cup wurde die sympathische Sportlerin geehrt.

VeloNews ist das populärste Fahrradmagazin in den USA, besonders verschrieben hat sich die Publikation dem Rennsport.

Den gesamten Artikel zur Auszeichnung gibt auf der Webseite: www.singletrack.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pirelli Deutschland Hessenmeister 2017 beim 10 Freunde Team Triathlon

, Sport, Pirelli Deutschland GmbH

Körperliche Fitness, große Kämpferherzen, viel Spaß und ein starker Zusammenhalt heißen die Erfolgsfaktoren, mit denen sich die Mannschaft von...

Als Partner von Project CARS 2 präsentiert Pirelli die Pirelli World Challenge als Rennspiel

, Sport, Pirelli Deutschland GmbH

Pirelli agiert fortan in den Bereichen Technologie, Promotion und Marketing als Partner der Rennspiel-Serie Project CARS, wie die Slightly Mad...

DTM-Gipfel in der Steiermark: BMW Teams für das vorletzte Rennwochenende zu Gast auf dem Red Bull Ring

, Sport, BMW AG

Sieben Fahrer liegen in der Gesamtwertung innerhalb von 30 Punkten. Viertes DTM-Gastspiel 2017 außerhalb Deutschlands. Erinne­rungen an erfolgreiche...

Disclaimer