Montag, 16. Juli 2018


Erster Carbonsattel von Brooks

Brooks England nimmt mit dem "C13" zum ersten Mal in seiner fast 150-jährigen Firmengeschichte einen Carbonsattel ins Programm

Koblenz, (lifePR) - Brooks England bringt mit dem „C13“ ein neues Modell aus der Cambium-Serie auf den Markt. Die englische Traditionsmarke verwendet dabei zum ersten Mal Carbon zur Herstellung eines Sattels und richtet sich damit gezielt an die High-End-Community der Rennradfahrer.

Nach überaus erfolgreichen Tests mit über 100 Teilnehmern aus der ganzen Welt bietet der Sattel allen Fahrern im Straßen-Rennsport eine mehr als vielversprechende Alternative zu bisherigen Satteltechnologien.

Der C13 besitzt dieselbe Sattelschale aus vulkanisiertem Naturkautschuk und biologisch angebauter Baumwolle wie die gesamte Cambium-Linie, wiegt jedoch 150 g weniger als das beliebte C15-Modell. Dies wird durch ein vollständiges Carbon-Rail erreicht, das seine vibrationsdämpfenden Eigenschaften mit einer flexiblen Satteloberfläche kombiniert.

Mit edlen Aluminium-Nieten in schwarz gefinished, ist der C13 das erste Exemplar einer neuen, leichten Cambium-Reihe in der weitere neue Modelle folgen werden. Der C13-Sattel ist ab sofort für 200 Euro im Fachhandel erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

OPEL CUP 2018: Top-Team Tournament Opens New Football Season

, Sport, Opel Automobile GmbH

International class: 1. FSV Mainz 05 versus AC Florence and Athletic Club Bilbao Prominent event: Mini-tournament on August 5 at OPEL ARENA...

OPEL CUP 2018 in Mainz: Erstklassig besetztes Turnier eröffnet neue Fußballsaison

, Sport, Opel Automobile GmbH

Internationale Klasse: 1. FSV Mainz 05 trifft auf AC Florenz und Athletic Club Bilbao Große Bühne: Kurzturnier am 5. August in der OPEL ARENA...

Tischeishockey WM in Bodenmais

, Sport, Bodenmais Tourismus & Marketing GmbH

Beim Tischeishockey ist der Pfennig noch was wert! Eine Holzplatte mit Bande, 51 Pfennig und zwei Legosteine: Können diese Dinge Erwachsene glücklich...

Disclaimer