Dienstag, 19. Juni 2018


Ergon Griffverpackung ausgezeichnet

Die Verpackung der Ergon GP-1 L Griffe wurde mit dem deutschen Verpackungspreis ausgezeichnet

Urmitz, (lifePR) - Für das Jahr 2010 hat Ergon die Griffverpackung komplett überarbeitet. Die Kombination aus attraktivem und innovativem Design hat die Juroren des deutschen Verpackungspreises überzeugt. Besonders mit dem konstruktiven Design, der grafischen Gestaltungsqualität, sowie der Charakteristik der eingesetzten Materialen konnte die Griffverpackung punkten.

Ansatzpunkt für die Entwicklung war die konsequente Verwendung von ökologischen Rohstoffen, die zu 100% recycelt werden können. So besteht der hintere Teil der Verpackung aus einem Paperpulb-Material, der Deckel aus einem festen Karton und auch das Rohr, auf dem einer der beiden Griffe steckt, ist ebenfalls aus Karton gefertigt. Alle Bauteile sind vollrecycelbar. Selbst die Druckfarben wurden im Hinblick auf Ökologie geprüft und durch Farben auf Sojaölbasis ersetzt. So gliedert sich die neue Verpackung bestens in die Ergon Initiative GreenLab ein. Hier setzt Ergon neue Akzente in der Ergon-Produktentwicklung, mit dem Ziel Ergonomie, Performance und Ökologie in Einklang zu bringen.

Wie schon von der bisherigen Verpackung bekannt, sind die ergonomischen Griffe auch weiterhin für den Kunden erleb- und anfassbar. So dass schon im Geschäft die Vorteile der Ergon Griffe greifbar werden.

Weitere Informationen: www.ergon-bike.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wertschätzung ländlicher Räume war Schwerpunkt der Gespräche

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

„Wir waren in Berlin, als die jüngste Krise ihren vorläufigen Höchststand hatte. Wir waren aber nicht deswegen da – und wir konnten auch leider...

Rudolf Müller Mediengruppe wandelt sich vom Fachinformations- zum Lösungsanbieter im Baubereich

, Medien & Kommunikation, Rudolf Müller Medienholding GmbH & Co KG

Die Rudolf Müller Mediengruppe bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz in Zukunft unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“. Die neue Markenstrategie...

Adventistischer Festgottesdienst in der Dresdner Kreuzkirche

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Etwa 2.800 Siebenten-Tags-Adventisten kamen am 16. Juni nach Dresden zu einem zweistündigen Festgottesdienst, der um 10.30 Uhr begann, in die...

Disclaimer