lifePR
Pressemitteilung BoxID: 175092 (RTI Sports GmbH)
  • RTI Sports GmbH
  • Universitätsstraße 2
  • 56070 Koblenz
  • https://www.topeak.com/de/de/
  • Ansprechpartner
  • Benjamin Brochhagen
  • +49 (2630) 9552-20

Der Albanator schlägt wieder zu

Mit 7 Minuten Vorsprung verteidigt Alban Lakata den Marathon Staatsmeistertitel

(lifePR) (Urmitz, ) Alban Lakata siegt mit unglaublichen sieben Minuten Vorsprung, bei der Marathon Staatsmeisterschaft Österreichs, und sichert sich damit seinen vierten Titel.

Die Staatsmeisterschaft 2010 wurde im Rahmen des MTB-Marathon Gröbminger Land in Pruggern (AUT) ausgetragen. Die Strecke mit 80 Kilometern und 2350 Höhenmetern war nur eine der Herausforderungen für die Fahrer. Temperaturen von über 30 Grad machten das Rennen zusätzlich schwer.

Der Marathon Vize-Weltmeister ging als Titelverteidiger und Favorit ins Rennen. Innerhalb der ersten Rennstunde fuhr er mit einigen Konkurrenten, kontrollierte aber das Tempo an der Spitze des Feldes. Am nächsten Berg zeigte der Albanator seine Stärke und ließ die Konkurrenten zu Verfolgern werden. Auf die Frage: "Wie er das Rennen für sich entschieden hat?" antwortete Alban Folgendes: "Ich habe an einem der Anstiege attackiert, konnte mich schnell absetzen und ein Vorsprung herausfahren. Im weiteren Verlauf bin ich einfach mein Tempo gefahren und konnte den Vorsprung weiter ausbauen."

Auch am letzten Anstieg mit 1000 Höhenmetern vergrößerte er seinen Vorsprung und ließ nichts mehr anbrennen. Nach 3:33:57 Stunden siegte der 31-Jährige mit komfortablen sieben Minuten Vorsprung auf die Konkurrenz. Alban im Interview: "Ich habe versucht wenig Fehler zu machen. Bei der Hitze war das kein einfaches Rennen, der Sieg freut mich umso mehr."

Nach 2008 und 2009 sicherte sich Alban den dritten Staatsmeistertitel in Folge und den vierten Titel seiner Karriere.