Die Allure of the Seas wurde in Turku erstmals zu Wasser gelassen

Letzte Phase beim Bau des Schwesterschiffs der Oasis of the Seas hat begonnen

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Die aufregenden Neuigkeiten rund um die Taufe und die Jungfernfahrt des größten und innovativsten Kreuzfahrtschiffs der Welt, der Oasis of the Seas, halten die Kreuzfahrtwelt in Atem. Doch nicht nur in Fort Lauderdale, dem Heimathafen der Oasis of the Seas, überschlagen sich zurzeit die Ereignisse; auch im finnischen Turku wurde vergangene Woche ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte der Reederei Royal Caribbean International gesetzt: mit dem sogenannten "Float Out" der Allure of the Seas, dem zweiten mit Spannung erwarteten Schiff der Oasis-Klasse. Die Allure of the Seas wird auf der STX Europe Werft in Turku gebaut und wurde am Freitag vom Trockendock ins Nassdock verlegt. Ab jetzt werden die Baukonstruktion und der aufwendige Innenausbau des Kreuzfahrtschiffs vollständig im Nassdock durchgeführt.

"Wir erleben im Moment eine unvergleichlich aufregende Zeit bei Royal Caribbean", sagt Adam Goldstein, Präsident und CEO von Royal Caribbean International. "Erst vor wenigen Tagen durften wir die ersten Gäste an Bord der neuen Oasis of the Seas begrüßen, und schon in einem Jahr werden wir das gleiche Vergnügen auf ihrem Schwesterschiff, der Allure of the Seas, haben. Wir freuen uns sehr, dass die Allure of the Seas nun auch die letzte Phase ihrer Konstruktion erreicht."

Bei ihrer Inbetriebnahme 2010 wird die Allure of the Seas zusammen mit der Oasis of the Seas das größte und revolutionärste Kreuzfahrtschiff der Welt sein und ebenfalls das Lifestyle-Areale-Konzept von Royal Caribbean International umsetzen: Die sieben Lifestyle-Areale - der Central Park, der Boardwalk, die Royal Promenade, die Pool & Sports Zone, das Vitality at Sea Spa and Fitness Center, der Entertainment Place und die Youth Zone - eröffnen jedem Gast der Oasis-Klasse die Freiheit, seine Aktivitäten an Bord je nach persönlichem Geschmack und individueller Stimmung zu wählen.

Unvergleichliche kulinarische Genüsse, das vielseitige Unterhaltungsprogramm und nicht zuletzt die zahlreichen Shopping-Möglichkeiten sorgen bei den Gästen für jenes unvergessliche Kreuzfahrterlebnis, für das Royal Caribbean International bekannt ist.

Weitere Informationen zu der Allure of the Seas sind unter www.allureoftheseas.com zu finden. Und wer bereits jetzt eine Kreuzfahrt für die erste Reisesaison der Allure of the Seas buchen möchte, kann dies auf www.royalcaribbean.de tun.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.