44. Adenauer ADAC Simfy Trophy wird nach 2,5 Stunden vorzeitig abgebrochen

Rang sechs und acht für Bubenheimer Rennteam bei viertem Lauf der Langstreckenmeisterschaft VLN am Nürburgring

(lifePR) ( Bubenheim, )
Der Vierte Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring wurde nach 2,5 Stunden vorzeitig auf Grund eines tödlichen Unfalls abgebrochen. Die beiden Mercedes-Benz SLS AMG GT3 wurden auf den Plätzen sechs und acht* gewertet.

"Das heutige Rennergebnis ist absolut nebensächlich. Wir trauern leider um Wolf Silvester, einem Motorsport-Kameraden, der seit vielen Jahren in der VLN aktiv war. Unser Beileid gilt daher seiner Familie, seinen Angehörigen und seinem Team von Bonk Motorsport", so Hans-Peter Naundorf, Teamchef von ROWE RACING.

Den beiden Top-Ten Ergebnissen des heutigen Wertungslaufes ging ein interessantes Qualifikationstraining voraus. Nico Bastian (Frankfurt) markierte mit 8:08 Minuten eine starke Leistung und stellte seinen Mercedes-Benz SLS AMG GT3 damit auf Startplatz Vier. Roland Rehfeld (Blankenfelde) erreichte mit dem Schwesterfahrzeug P11 und somit die sechste Startreihe.

Beim Rennen, das um 12:00 Uhr gestartet wurde, zeigten beide Teams von Beginn an eine sehr starke Leistung. Nico Bastian legte dabei frühzeitig einen vorgezogenen Boxenstopp ein, wodurch er auf Rang 20 zurückfiel. Im Anschluss daran startete er eine eindrucksvolle Aufholjagd und konnte seinen SLS nach knapp zwei Stunden auf Gesamtrang Zwei liegend, an seinen Teamkollegen Jan Seyffarth (Querfurt) übergeben.

Das Schwesterfahrzeug mit Michael Zehe (Flörsheim-Dalsheim), Marko Hartung (Wallroda) und Roland Rehfeld (Blankenfelde) kämpfte sich ebenfalls erfolgreich nach vorn, bis es um 14:30 Uhr zum vorzeitigen Rennabbruch durch die rote Flagge kam.

Der nächste VLN-Lauf auf der Nürburgring-Nordschleife, das 53. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen, findet in knapp vier Wochen am 20. Juli statt.

*vorläufiges Ergebnis Aktuelle Informationen zu ROWE RACING finden Sie auf:

www.rowe-racing.de und www.facebook.com/RoweRacing Weitere Informationen und aktuelles
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.