Dienstag, 19. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65557

Pole-Position an Piste und Loipe

Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol für Wintersportler

Bozen/Südtirol, (lifePR) - Die Aussicht ist prächtig, die Lage könnte nicht besser sein: Südtirols Bauernhöfe sind ideale und komfortable Domizile für alpine und nordische Ski-Enthusiasten. Viele Betriebe stehen direkt an Pisten und Loipen, so dass dem Start ins Schneevergnügen von der Haustür aus nichts im Weg steht. Im Angebot: Geheimtipps in stillen Nebentälern oder die Pole Position in Top-Gebieten der Dolomiten und unter Südtirols Gletscher-Bergen.

Aus dem warmen Bett in die gute Stube und direkt zur First Line auf die Piste oder ins Freeride-Gelände: Auf vielen Berghöfen der Marke "Roter Hahn" ist dies ein Privileg, das sonst nur Gäste von Berghütten oder notorische Frühaufsteher genießen dürfen. Kein Problem ist es, nach einem kräftigen Frühstück als Erster den Glitzerschnee auf der berühmtesten Ski-Runde der Welt stauben zu lassen: Bitte einsteigen vom "Roter Hahn"-Hof zur Sella Ronda! Auch am Kronplatz oder in den Skigebieten vom Reschenpass bis zum Rittner Horn gibt es Höfe mit komfortablen Zimmern oder geräumigen, modernen Ferienwohnungen. Insgesamt hat Südtirol 30 ausgezeichnete Skigebiete.

Und oft liegt ein Bauernhof ganz in der Nähe, der zu genüsslichen Winterferien einlädt. Wo im Sommer die Kühe bimmeln, geht es im Winter vom Urlaubszuhause direkt zum Schneespaß auf die Piste oder Loipe, ohne lange Anfahrtszeiten. Sollte es doch mal etwas weiter zum Skivergnügen sein, dann steht ein Gratis-Skibus zur Verfügung, der Gäste schnell und sicher zum Skigebiet bringt.

Auch Langläufer kommen in Südtirol voll auf die Spur, etwa am Reschenpass oder in den hochgelegenen Nebentälern des Pustertals. So hat etwa das Antholzertal durch die internationalen Wettbewerbe längst Weltruf unter Gleitern und Skatern erlangt. Im Gsiesertal können dagegen Loipen-Fans oft noch einsam ihre Runden drehen. Und ganz gleich, ob alpin oder nordisch: Am Bauernhof warten die Gastgeber mit heißen Getränken und frischen Köstlichkeiten zur Stärkung.

Eine Übernachtung mit Frühstück kostet etwa 24 Euro pro Person. Die Höfe der Marke "Roter Hahn" werden auf www.roterhahn.it beschrieben und auch im Katalog "Urlaub auf dem Bauernhof", den der Südtiroler Bauernbund auf Anfrage kostenlos zuschickt.

Roter Hahn - Südtiroler Bauernbund

Unter der Marke "Roter Hahn" vereint der Südtiroler Bauernbund 1300 authentisch geführte Höfe in allen Teilen des Landes. Mit den Produktlinien "Urlaub auf dem Bauernhof" (mit gleichnamigem Katalog), "Bäuerliche Schankbetriebe" (Broschüre "Bäuerlicher Feinschmecker") und "Qualitätsprodukte vom Bauern" (Broschüre "DelikatESSEN vom Bauern") weisen die Südtiroler den Weg für den Reisetrend der Zukunft: "Roter Hahn" steht für Qualität und unverfälschtes Reise-Erlebnis. Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol - Brauchtum, Natur und Leben hautnah.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg offiziell eröffnet

, Reisen & Urlaub, Naheland-Touristik GmbH

In feierlichem Rahmen wurde am Samstag, 9. September der Hildegard von Bingen Pilgerwanderweg in Odernheim am Glan offiziell eröffnet. Mit den...

Mallorca, die größte Insel der Balearen, ausserhalb des Massentourismus / Es gibt viele Möglichkeiten diese Sonneninsel zu erobern

, Reisen & Urlaub, Ramona Kramp - Coaching.Seminare.Training

Eine Idee wäre, eine Woche die Serra de Tramuntana zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erkunden. Dieses Gebirge, das im Westen von Mallorca verläuft,...

Schnaps-Ideen: Die Wildschönauer und ihr Krautinger

, Reisen & Urlaub, Tourismusverband Wildschönau

Sie waren wirklich arm – die Bauern der Wildschönau, die in dem abgeschiedenen Hochtal der Kitzbüheler Alpen ihr karges Dasein fristeten. Sogar...

Disclaimer