3. Sangerhäuser Pflanzenboulevard im Europa-Rosarium 27. und 28. April 2019

(lifePR) ( Sangerhausen, )
Für Hobbygärtner und Pflanzenfreunde soll der Sangerhäuser Pflanzenboulevard in seiner 3. Auflage zu einem der Höhepunkte des Gartenjahres werden.

Inmitten der imposanten Kulisse des frühlingshaften Europa-Rosariums präsentieren zu Beginn der wichtigsten Pflanzzeit zahlreiche Aussteller eine große Auswahl an Nutz- und Zierpflanzen u.a. mit Kräutern, Stauden, Orchideen, Tillandsien, Lilien, Balkon- und Kübelpflanzen, exotischen Pflanzen und erlesenen Pflanzenraritäten für das eigene grüne Paradies. Ob nützliches Gartenzubehör, originelle Accessoires oder aktuelle Fachliteratur - beim Sangerhäuser Pflanzenboulevard gibt es vieles, was zur Gestaltung von Garten oder Balkon gehört.

Am Infostand direkt am Kräuterbeet erfährt man wissenswertes rund um die Kräuter. Zu jeder vollen Stunde wird zur kleinen Kräuterführung eingeladen.

Ganztägig können sich die kleinen Besucher im Säen und Pflanzen erproben.

Am 27. April um 13.00 Uhr und am 28. April um 11.00 Uhr werden ca. 2stündige Führungen zum Thema „Frühlingserwachen“ durch das Europa-Rosarium angeboten, der Unkostenbeitrag hierfür beträgt 4€, Anmeldung ist erforderlich in der Tourist- Information im Bahnhof, Tel. +49 (0) 3464 19433, info@sangerhausen-tourist.de .

Am 28. April wird in 3 Fachvorträgen Wissen für den Kleingärtner vermittelt.
Um 13:00 Uhr spricht Roland Vogel vom Landesverband der Gartenfreunde Sachsen-Anhalt e.V. über "Kleingärten und Ihre Nutzung".
Beim Vortrag um 14.00 Uhr von Hella Brumme vom Verein Freunde des Rosariums Sangerhausen e.V. geht es um „Naturnahe Rosen“.
Zum Abschluss spricht Tierärztin Therese Wendschuh vom Tierschutzverein über das Thema „Tier- und Naturschutz im eigenen Garten“.

Wer seinen Garten neugestalten möchte, wird beim 3. Sangerhäuser Pflanzenboulevard viele Anregungen mit nach Hause nehmen können. Ein Spaziergang durch das mit Frühblühern, Gehölzen und Wild- und Frühlingsrosen geschmückte Europa-Rosarium bringt neue Inspirationen. Die Frühlingswiesen bieten eine bunte Vielfalt an Scillas, Narzissen, Krokussen, Tulpen (Wildformen) und Schachbrettblumen.

Angenehmes Einkaufen ist garantiert. Selbstverständlich kann auch im Gartenträumeladen gestöbert und gekauft werden. Der Eintritt in das Europa-Rosarium ist kostenlos, Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe des Haupteingangs.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.