ROSE & PARTNER bietet Erbrecht nun auch in Frankfurt

Dr. Daniel Elisas Serbu wird Dezernatsleiter in Frankfurt

(lifePR) ( Frankfurt, )
Die Rechtsanwälte und Fachanwälte für Erbrecht der Kanzlei ROSE & PARTNER bieten ihre Dienste ab Oktober 2019 auch Mandanten in Hessen an. Der Standort wird geleitet von Doktor Daniel Elias Serbu. Er kommt von der renommierten Steuerkanzlei Flick Gocke Schaumburg und bring sowohl erbrechtliche als auch steuerrechtliche Kompetenz mit.

Nachfolge für Unternehmer und Privatpersonen

Die Kanzlei reagiert damit auf die steigende  Zahl der Mandatsanfragen aus Hessen und sieht auch die Möglichkeit der besseren Pflege bestehender Mandatsverhältnisse in Frankfurt.  Neben Hamburg, Berlin und München ist die Metropole am Main vierte deutsche Großstadt in der ROSE & PARTNER mit einem eigenen Büro vertreten ist.  Die Kanzlei betreut sowohl Unternehmer Gesellschafter als auch vermögende Privatpersonen, insbesondere mit nennenswertem Immobilienvermögen, in allen Fragen des Erbrechts, der Nachfolge und des Erbschaftsteuerrechts.

Interdisziplinäre Gestaltungen im Bereich Stiftung und Asset Protection

Durch die Verpflichtung von Dr. Serbu in Frankfurt verspricht sich die Kanzleileitung auch den weiteren Ausbau der interdisziplinären Beratungen, insbesondere  in den Bereichen Asset Protection und Stiftung. Derartige Mandate sollen von einem Team spezialisierter Fachanwälte für Erbrecht, Gesellschaftsrecht, Steuerrecht und Familienrecht betreut werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.