Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60941

Aktiv r(h)ein in die Natur

St. Goarshausen, (lifePR) - Abseits vom täglichen Stress lassen sich im Rheintal erholsame Tage in Verbindung mit einem einmaligen Naturerlebnis verbringen. Die idyllische Flusslandschaft mit den malerisch bewaldeten Hängen, steilen Weinbergterrassen und Felsformationen bietet hierfür vielfältige Möglichkeiten.

Ob sportliche Betätigungen wie Wandern und Radfahren oder die Möglichkeit, einfach die Seele baumeln zu lassen, am Romantischen Rhein bieten sich eine Menge Möglichkeiten.

Zwischen Wiesbaden und Bonn verläuft rechtsrheinisch ab September 2005 einer der wohl spektakulärsten Wanderwege Deutschlands, der Rheinsteig.

Herausragende Merkmale dieses Wanderweges sind ausgedehnte Waldgebiete, eine unvermutet stille Naturidylle in romantischen Seitentälern, hoch aufragende Felsen und ein ungewöhnlicher landschaftlicher Abwechslungsreichtum mit einmaligen Ausblicken auf das Rheintal. Dabei läuft die Strecke größtenteils auf naturbelassenen Wegen und bietet ein abwechslungsreiches, reizvolles Streckenprofil.

Ein beliebtes Wanderziel bei Bad Hönningen ist der 370 m hohe mit Wasser gefüllte Malberg, ein ehemaliger Vulkan. Ebenfalls sehr beliebt sind Wanderungen entlang des historischen Limes, einem Kulturdenkmal von europäischer Bedeutung, vorbei an rekonstruierten Wachtürmen. In unmittelbarer Nähe gelegenen urigen Höfen kann der Gast gemütlich einkehren.

Obwohl die Region zu den wohl bekanntesten Deutschlands zählt, ist der hier verlaufende Rheinburgen-Wanderweg noch nahezu unentdeckt. Knapp 30 Burgen lassen sich in mehreren Tagesetappen erwandern, der Weg verläuft abwechslungsreich mal sanft, mal steil ansteigend zwischen Wäldern und offenen Flächen mit wunderbaren Blicken auf den Rhein.

Selbstverständlich lässt sich die Region auch gut per Fahrrad erkunden.

Der Rheinradweg von Bingen bis Remagen bietet immer wieder phantastische Ausblicke auf den Fluss, die Burgen und beschaulichen Orte. Darüber hinaus bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, die Rheinhöhen und Seitentäler per Rad zu erkunden, die mit ihren Sehenswürdigkeiten einen Umweg lohnen.

Für Familien mit Kindern eignet sich hier besonders der Vulkanpark-Radweg von Andernach am Rhein bis nach Mayen in die Vulkanische Osteifel. Die Route verbindet die Projekte des Vulkanparks, in denen die vulkanologische und archäologische Geschichte der Osteifel anschaulich dargestellt werden und verläuft mit leichten Steigungen auf meist asphaltierten Wegen. Die reizvolle Region westlich des Rheins mit ihren erloschenen Vulkanen, weitflächigen Wäldern und idyllischen Seen bietet ein vielfältiges Naturerlebnis.

Nur wenige Kilometer vom Rhein entfernt liegt der Laacher See, entstanden vor über 10.000 Jahren durch den damals in der Region aktiven Vulkanismus. Das Seetal ist noch heute in seiner Ursprünglichkeit erhaltenen und deshalb als Naturschutzgebiet ausgewiesen. So finden sich hier eine Vielzahl unterschiedlicher Fauna und Flora, Fische, schilfbewachsene Uferzonen und seltene Wasservögel. Beliebt sind die Uferrundwege für Spaziergänger und Radfahrer, sowie eine Bootfahrt auf dem See.

Die Möglichkeit zum aktiven Naturgenuss bietet das mittlerweile fast überall verbreitete "Nordic Walking". Auch am Rhein stehen hierfür mehrere Fitness-Parks zur Verfügung, so zum Beispiel die "Rheinmeile" zwischen Remagen, Sinzig und Bad Breisig, deren Streckennetz sich auf knapp 80 Kilometern auf den Rheinhöhen erkunden lässt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Swiss Galoppers - Hovfokus.dk ejes og styres af Søren Høper

, Freizeit & Hobby, Swiss Galoppers GmbH

Søren har i over 10 år været interesseret i hove og hvordan de påvirker resten af hesten. I de sidst 8 år har han arbejdet som professionel Hovtrimmer...

Neues Magazin „sticken 4.0"

, Freizeit & Hobby, text & presse-service Gudrun Schillack

Ein Magazin mit Themen rund ums Maschinensticken, das ist das Magazin „sticken 4.0“– ein special interest Magazin, jetzt neu. Ein Magazin, das...

Reitsportmesse Niederrhein 2017

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Die REITSPORTMESSE NIEDERRHEIN ist vom Kalender der Reit- und Pferdesportbegeister­ten in der Region nicht mehr wegzudenken. Zum mittlerweile...

Disclaimer