Rohrer Immobilien: Jahresendgeschäft hervorragend

Abschlüsse in den letzten drei Wochen zeigen Anlegerverhalten 2016 exemplarisch

(lifePR) ( München, )
Nach Angaben von Rohrer Immobilien verlief das Jahresendgeschäft hervorragend. Exemplarisch dafür stehen beispielsweise die Abschlüsse in den letzten drei Wochen des vergangenen Jahres.

„Alle Transaktionen zeigen für das Jahr 2016 beispielhaft, dass aufgrund der Produktnot Anleger heute unternehmerisch denken und für sie das Entwicklungspotenzial ihres Investments im Vordergrund steht“, so Keussen.

Die Transaktionen im Einzelnen:

Verkauf Grundstück mit Altbestand in München-Obermenzing

Rohrer Immobilien hat ein rund 2.800 Quadratmeter großes Grundstück in sehr schöner Lage in München-Obermenzing von einer norddeutschen Erbengemeinschaft an ein Münchner Family Office vermittelt. Bei dem Altbestand auf dem Grundstück handelt es sich um eine leerstehende Villa, Baujahr 1956. Sven Keussen, geschäftsführender Gesellschafter Rohrer Immobilien München: „Da die zukünftige Bebaubarkeit des Grundstücks noch geklärt werden muss, war der Verkauf in so kurzer Zeit überraschend. Zudem lag der Kaufpreis über dem Bodenrichtwert. Die Transaktion zeigt, dass in München Baugrundstücke das begehrteste Gut sind und sogar noch vor Mehrfamilienhäusern rangieren.“

Verkauf gemischt genutztes Anwesen in München-Obersendling

Rohrer Immobilien hat ein ehemaliges Bürohaus in München-Obersendling, Baujahr 1991, an eine Familie aus dem Münchner Umland vermittelt. Verkäufer ist ein regionaler Projektentwickler. Die Immobilie wurde 2014/2015 vom Eigentümer durch Umbau und Sanierung umgenutzt und an einen Globalmieter mit einer Vertragslaufzeit von zehn Jahren verpachtet. Seitdem wird das Objekt, das in einem Gewerbegebiet mit angrenzender Misch- und Wohnbebauung liegt und über rund 4.500 Quadratmeter Mietfläche und ca. 60 Tiefgaragenstellplätze verfügt, als Integrationsprojekt genutzt. Bei der Transaktion konnte ein Kaufpreiserlös über dem 20-fachen der Jahresnettokaltmiete realisiert werden.

Verkauf Bürohaus in Frankfurt

Rohrer Immobilien hat ein fast leerstehendes Frankfurter Bürogebäude eines Münchner Versicherungskonzerns an einen privaten Investor aus München vermittelt. Die Büroimmobilie verfügt über rund 18.000 Quadratmeter Fläche und 260 Tiefgaragenstellplätze.

Verkäufe Berlin

In Berlin hat Rohrer Immobilien ein Mehrfamilienhaus in einer ruhigen Seitenstraße einer sehr beliebten Wohnlage von Adlershof an einen privaten Investor verkauft. Die Immobilie wurde 1908 erbaut, 1998 komplett saniert und verfügt über 20 Wohneinheiten. Zudem wurden zwei Wohn- und Geschäftshäuser in Berlin Pankow, ebenfalls an einen privaten Investor verkauft.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.