Rohrer Hausverwaltung München betreut Premium-Immobilie in der Maximilianstraße

Neues Mandat für Baudenkmal einer Stiftung

(lifePR) ( München, )
Die Rohrer Hausverwaltung betreut ab 1. Januar eine Premium-Immobilie in der Münchner Maximilianstraße. Das exklusive Wohn- und Geschäftshaus ist im Eigentum einer Stiftung. Es verfügt über 20 Wohn- und Gewerbeeinheiten und wurde in den 1860er Jahren erbaut.

Felix Nuss, Geschäftsführer der Rohrer Hausverwaltung: „Die  1A-Lage Maximilianstraße und das Gebäude als Baudenkmal erfordern eine außerordentliche Dienstleistungsqualität und Fingerspitzengefühl bei der Mieter- und Objektbetreuung. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen mit entsprechenden Raritäten und bei der Tätigkeit für Stiftungen freuen wir uns auf die anspruchsvolle Aufgabe.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.