Montag, 20. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 682975

Rödl & Partner lädt zum 7. Branchentreffen "Erneuerbare Energien"

Nürnberg, (lifePR) - Insgesamt 32 internationale Fachvorträge mit Praxiswissen aus mehr als 20 Ländern stehen im Mittelpunkt des 7. Branchentreffens „Erneuerbare Energien“ von Rödl & Partner. Das Treffen wird am 21. November im Nürnberger Stammhaus von Rödl & Partner in der Äußeren Sulzbacher Straße 100 in Nürnberg stattfinden. Das Branchentreffen hat sich mittlerweile als größte internationale Konferenz im nichttechnischen Bereich für Erneuerbare Energien etabliert. Er werden wieder 200 Teilnehmer in Nürnberg erwartet.

Die Veranstaltung beginnt nach der Einführung mit der Vorstellung des „Trendreport Wachstumsländer Erneuerbare Energien“ durch Partner Anton Berger. Hier richtet sich der Fokus auf die Länder Schweden, Mexiko, Brasilien, Kenia, Iran und Indien. Ein Höhepunkt wird die Keynote von Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker als Abschlussvortrag zum Thema Nachhaltigkeit sein. Unter dem Titel „Nachhaltige Energiepolitik in der vollen Welt – ist unser Planet noch zu retten?“ wird er sich mit den dringendsten Fragen rund um Klimaschutz und Erneuerbare Energien befassen.

Punkte auf der Tagesordnung sind die Investitionspotenziale bei Erneuerbaren Energien u.a. in weiteren Ländern wie Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Polen, Türkei, USA, China, Ägypten, Iran, Philippinen, Vietnam, Thailand, Singapur sowie ein Überblick über ausgewählte Länder in Afrika. Das betrifft Aspekte wie die rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen vor Ort, den Status Quo des jeweiligen Energiemarkts, die Energiepolitik in den Ländern sowie Perspektiven, Markteinstiegschancen sowie Förderprogramme. Zudem werden in mehr als 10 Vorträgen unterschiedliche Branchen- und Fachthemen beleuchtet. Ein weiteres Highlight ist die Podiumsdiskussion, die das Thema „Finanzierung Erneuerbarer Energien im internationalen Kontext“ umfassend beleuchtet. Es diskutieren Fred Jung (Gründer und Aufsichtsrat der Juwi AG), Björn Heinemeyer (Deputy Head Energy Origination, Structured Finance Europe NORD/LB) sowie Alexander Rothenanger (Leiter Corporate Finance Baywa r.e.) und Justus Vitinius (Prokurist DEG – Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH, KfW).

Bereits seit 1995 hat Rödl & Partner eine weltweit tätige Expertengruppe mit mehr als 100 Kolleginnen und Kollegen für den Bereich Erneuerbare Energien aufgebaut. Zahlreiche dieser Experten wie auch lokale Vertreter aus Politik und Wirtschaft stehen beim Branchentreffen für Interviews und Gespräche zur Verfügung.

Rödl & Partner GmbH

Rödl & Partner - Der agile Kümmerer für mittelständisch geprägte Weltmarktführer

Als Rechtsanwälte, Steuerberater, Unternehmens- und IT-Berater und Wirtschaftsprüfer sind wir an 108 eigenen Standorten in 50 Ländern vertreten. Unsere Mandanten vertrauen weltweit unseren 4.500 Kolleginnen und Kollegen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dr. Hermann Onko Aeikens: "Wir brauchen verlässliche Zahlen, Daten und Fakten."

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Auf Initiative der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, haben sich Vertreter von Bund und Ländern am heutigen Montag...

Klöckner: "BVVG hilft mit Sofortmaßnahmen."

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

In einzelnen Regionen Deutschlands herrscht eine lang anhaltende Trockenheit. Viele Landwirte haben mit Ernteausfällen und damit verbundenen...

Mission "Stone & Pots" - Erste Geisternetzbergung in Irland

, Energie & Umwelt, Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.

Geisternetze töten jährlich Millionen von Meerestieren. Die niederländische Ghost Fishing Stiftung wird gemeinsam mit der Gesellschaft zur Rettung...

Disclaimer