Neuer Service von Roche NimbleGen mit 2-Mikrometer-Scanning auf dem Scanner MS 200

(lifePR) ( Madison, Wisconsin, )
Roche NimbleGen (SIX: RO, ROG; OTCQX: RHHBY) gibt bekannt, dass sein Service-Geschäftsbereich (über das isländische Servicelabor in Reykjavik) jetzt Scans mit einer Auflösung von 2 Mikrometern auf dem NimbleGen-Microarrayscanner MS 200 anbietet, für CGH-Arrays (in den Formaten 2.1M, 3x720K und 12x135K) und Genexpressionsarrays (Format 12x135K). Der NimbleGen-Microarrayscanner MS 200 ist die neueste Erweiterung für den Microarray-Workflow von Roche NimbleGen. Er arbeitet im Hochdurchsatzbetrieb und wurde optimiert für die aktuellen hochauflösenden NimbleGen-Microarrays und für die zukünftigen NimbleGen-Arrays der nächsten Generation.

Die Verbesserung der Scan-Auflösung auf 2 Mikrometer bietet Kunden mit NimbleGen-Produkten ein erhöhtes Signal-Rausch-Verhältnis in den Experimenten, mit denen sie das Unternehmen beauftragen. Ein erhöhtes Signal-Rausch-Verhältnis der NimbleGen-CGH-Arrays kann zu sichereren Ergebnissen beim Nachweis von Kopienzahlvariationen und Chromosomenbruchstellen führen. Bei Experimenten zur Genexpression kann diese Verbesserung zu einer sichereren Bestimmung der differentiellen Genexpression im jeweiligen Genom führen.

"Roche NimbleGen ist stolz, die hochauflösende Scanleistung des MS 200 vorstellen zu können und sie weltweit für unsere Service-Kunden mit CGH- oder Genexpressions-Produkten zur Verfügung zu stellen. Unsere Kunden haben die Möglichkeit, über unser Servicelabor in Island oder über einen unserer zahlreichen zertifizierten Dienstleister auf der ganzen Welt von dieser Leistung zu profitieren. So wissen sie, dass sie Daten und Service von hoher Qualität von einem Unternehmen erhalten, das sie kennen und dem sie vertrauen.", sagt Dr. Frank Pitzer, Geschäftsführer von Roche NimbleGen, Inc.

Weitere Informationen über Roche NimbleGen finden Sie im Internet unter www.nimblegen.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.