lifePR
Pressemitteilung BoxID: 386212 (Robustus GmbH)
  • Robustus GmbH
  • Breitenbachstr. 23
  • 13509 Berlin
  • http://www.robustus-gmbh.com
  • Ansprechpartner
  • Jan Olaf Hansen
  • +49 (7071) 3665-212

robustus privileg erzielt bereits im ersten vollen Geschäftsjahr eine Nettorendite von über 5,5 Prozent

(lifePR) (Berlin, ) Im Jahr 2011 ging mit robustus privileg Deutschlands erste fondsgebundene Lebensversicherung, die ausschließlich auf Immobilien setzt, an den Start. Zum Stichtag 31.12.2012 endete das erste volle Geschäftsjahr. Das Ergebnis: Die Immobilienpolice erzielte im Durchschnitt satte 5,58 Prozent für ihre Anleger - netto.

Das Geschäft mit herkömmlichen Lebensversicherungen geht seit Jahren zurück. Grund dafür sind die sinkenden Überschussbeteiligungen. Im Durchschnitt erhalten Kunden Nettorenditen von derzeit unter vier Prozent. Die Zukunftsvoraussagen der Lebensversicherer klingen düster: Nur wenige Anbieter werden die Verzinsung der Verträge konstant halten können, alle anderen senken ab - damit wird sich die Talfahrt der Renditen weiter fortsetzen.

Die robustus GmbH mit Sitz in Berlin ist 2011 angetreten, die Landschaft der Fondspolicen um ein innovatives Produkt anzureichern, das sicherer, flexibler und rentabler ist. Bereits im ersten vollen Geschäftsjahr wird der Branchenschnitt deutlich übertroffen. Mit 5,58 Prozent Rendite können Anleger endlich eine Rendite feiern, die ihr Vermögen signifikant ausbaut. Viele Versicherungsvermittler nutzen bereits robustus privileg, um das Vertrauen ihrer Anleger zurückzugewinnen.

Die hohe Rendite resultiert aus einer nachhaltigen Anlagestrategie, die auf kontinuierliche Erträge bei gleichzeitig möglichst geringem Risiko ausgerichtet ist. Um Währungs- und Kapitalmarktrisiken ausgleichen und eine Rendite oberhalb der Inflation erwirtschaften zu können, wird das Vermögen der Kunden in Sachwerte investiert - in real existierende Vermögenswerte. robustus privileg investiert ausschließlich in deutsche Qualitäts- und Renditeimmobilien in Deutschland.

Es gibt zwei Strategien, Gewinne mit Immobilien zu realisieren: Bestandshaltung - d.h. der Erwerb von Immobilien zur langfristigen Bestandshaltung mit kontinuierlichem Mietertrag. Immobilienhandel - die Immobilien werden günstig eingekauft und nach einer kurzen Haltedauer wieder veräußert. Neben den zwischenzeitlichen Mieterträgen werden so zusätzliche Handelsgewinne erzielt. Während der Immobilienhandel also ein recht dynamisches Geschäftsfeld ist, gestaltet sich die Immobilienbestandshaltung vergleichsweise ruhig. Je nach Marktlage ändert sich die Gewichtung zwischen Handel - höhere Rendite - und Bestandshaltung - geringere Rendite.

"Wir freuen uns sehr, dass wir bereits im ersten vollen Geschäftsjahr alle etablierten Branchengrößen in Sachen Rendite übertroffen haben. Das zeigt, innovative Spitzenprodukte wie die Immobilienpolice robustus privileg haben das Zeug, um der fondsgebundenen Lebensversicherung neues Leben einzuhauchen. Das sehen offensichtlich auch viele Vermittler und Vertriebe so. Von Messe zu Messe, von Kongress zu Kongress und von Roadshow zu Roadshow steigt der Zuspruch enorm an. Das stimmt uns sehr zuversichtlich, bei der Kapitalanlage von Privatkunden ein in Zukunft noch gewichtigeres Wort mitreden zu können", fasst Wolfgang Laufer, Geschäftsführer der robustus GmbH, zusammen.

Weitere Informationen zu robustus privileg finden Sie unter www.robustus-gmbh.com

Robustus GmbH

Die robustus GmbH mit Sitz in Berlin, ein Tochterunternehmen der fairvesta Group AG, bietet die in Deutschland erste und einmalige dynamische Einmalbeitrags-Immobilienpolice "robustus privileg". Die immobilienbasierte Lebensversicherung kombiniert die Vorteile des Versicherungsmantels mit dem professionellen Immobilien-Asset-Management von fairvesta. Als Versicherungspartner konnte die renommierte Wealth-Assurance AG gewonnen werden - eine europäische Lebensversicherung mit Sitz in Liechtenstein und einem verwalteten Vermögen von derzeit 1,3 Milliarden Schweizer Franken. Institutioneller Investor der Wealth- Assurance AG ist der Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.G., ein Mitglied der SIGNAL IDUNA Gruppe.