Freitag, 24. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 344656

RadioXpert 5.0: neue Oberfläche, schnellere Performance und noch mehr Funktionen

RMS und AS&S starten die nächste Ausbaustufe der Radiosoftware / Premiere der neuen Version des Planungstools am 11. September auf dem RADIO DAY

(lifePR) (Hamburg / Frankfurt, ) Umfeld des RADIO DAY am 11. September präsentieren die beiden Vermarkter ARD-Werbung SALES & SERVICES und RMS die ersten Neuerungen der Mediaplanungssoftware RadioXpert für das Planungsjahr 2013. Die kontinuierliche Weiterentwicklung des bewährten Tools wird von RMS und AS&S seit Jahren in enger Kooperation mit Agenturvertretern betrieben, um RadioXpert präzise auf die Erfordernisse der täglichen Planerarbeit hin abzustimmen. RadioXpert wird inzwischen als Plattform für den Austausch der Nutzer untereinander und mit den Vermarktern genutzt: Dabei stehen neben der Optimierung des Handlings strategische Lösungen für die Mediaplanung im Mittelpunkt der Diskussion. Die Auslieferung der neuen Version wird Anfang Dezember 2012 erfolgen.

Neuer Look, schnellere Performance, optimierte Features

Das Planungstool präsentiert sich in der Version RadioXpert 5.0 mit einer neuen und modernen Benutzeroberfläche, die sich an den aktuellen Office-Produkten orientiert, und eine intuitive Handhabung unterstützt. Das Planungstempo kann auf Wunsch mithilfe einer 64-Bit-Version gesteigert werden, die im Vergleich zur aktuellen 32-Bit-Version eine bessere Ausnutzung des verfügbaren Arbeitsspeichers liefert.

Darüber hinaus sorgen verbesserte Features für mehr Handling-Komfort, z.B.:

- Individuelle Eingaben der Nutzer, wie z.B. Auf-/Abschlag oder individueller Tarif, werden farbig hervorgehoben. Die übergeordneten Icons dazu werden ebenfalls markiert.
- PLZ-Bereiche können auf der Registerkarte "Basis" besser dargestellt werden, in dem die Bereichsanzeige ausschließlich echte Zustell-PLZ berücksichtigt.
- Bei der Generierung von Summenplänen werden nun unterschiedliche Benutzerpreise, Auf- oder Abschläge berücksichtigt.
- Über den Dialog "Format/Tarife" können Einzeltage innerhalb der Wochentagsebene Montag - Freitag definiert werden. Dies ermöglicht Auswertungen nach Einzelwochentagen im Kostenplan, in den Plananalysen und im Streuplan.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD Informationsveranstaltung zu Risikomanagement im Gesundheitswesen

, Medien & Kommunikation, TÜV SÜD AG

TÜV SÜD informiert gemeinsam mit MediRisk Bayern am 2. März 2017 in Mannheim kostenlos über das Risikomanagement im Gesundheitswesen. Neben der...

OMR Festival und Internet World 2017: Value-Driven E-Mail-Marketing im E-Commerce

, Medien & Kommunikation, Inxmail GmbH

Wie hochpersonalisierte Mailings und lebendige Transaktionsmails Warenkörbe füllen, zeigt Inxmail im März gleich auf zwei Messen. Erstmals ist...

Adventistische Institutionen beim Kongress christlicher Führungskräfte

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

APD  Der zehnte Kongress christlicher Führungskräfte findet dieses Jahr vom 23. bis 25. Februar in Nürnberg statt. Unter den rund 200 Ausstellern...

Disclaimer