Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154188

Genitorturers bringen Hamburg mit ihrer einzigartigen Show zum Schwitzen

The World's sexiest Rockband präsentiert ihr neues Album am 18. Mai 2010 im Logo

(lifePR) (Hamburg, ) Während Genitorturers in den Staaten mehr oder minder regelmäßig auf Tour gehen, kam in Deutschland das letzte Album "Machine Love" vor knapp 10 Jahren auf den Markt. Nun meldet sich die Band mit "Blackheart Revolution" in gewohnter Manier, nicht nur mit einer neuen CD, sondern auch auf der Bühne zurück. Die US-amerikanische Industrial-Metal-/Industrial-Rock-Band begeistert ihre Fans am 18.05.2010 im Hamburger Logo ab 21 Uhr mit ihrer extremen Show.

Die Band wurde 1991 von Sängerin Gen in Orlando, Florida gegründet und veröffentlichte 1993 ihr erstes Album "120 Days of Genitorture". Anschließend übernahm Morbid-Angel-Sänger und Bassist David "Evil D" Vincent die Aufgabe, den Bass in der Band zu spielen. Die Gruppe tourte bereits durch Amerika, Europa, Japan und Australien. Die Bühnenshows beinhalten explizite Darstellungen aus dem BDSM-Bereich mit wechselnden Darstellern. Es werden auch für jedes Konzert Personen gesucht, die bereit sind als Darsteller im Rahmen ihrer Möglichkeiten und Neigungen teilzunehmen. Da liegt es schon fast auf der Hand, dass sich die Band mit Elektro- und Hardcore-Punk-Einflüssen selbst als "The World's sexiest Rockband" bezeichnet.

Gen, die Frau von Morbid Angel-Fronter David Vincent, setzt immer noch auf laszive Erotik und sexuelle Anspielungen. Schließlich hat es noch nie geschadet, hin und wieder ins Mikro zu stöhnen und eine heiße Nummer vorzutäuschen. Die Band und das Album aber darauf zu reduzieren, wäre mehr als ungerecht. Bei einigen Songs auf ihrem neuen Album kommen auch garantiert die Fans von Rob Zombie, Marilyn Manson oder Mötley Crüe auf ihre Kosten.

Genitorturers - 18.05.2010, 21 Uhr, Logo, Hamburg

Karten gibt es für 18 Euro (zzgl. Gebühren) an den bekannten Vorverkaufsstellen oder unter www.riverconcerts.de sowie telefonisch unter 01805 - 969 0000 (14 cent/Min.)

Örtlicher Veranstalter: River Concerts GmbH - a DEAG entertainment company

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Nicht ohne Kostüm?

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Ohne Kostüme kein Karneval – und je kreativer das Outfit, desto besser. Fast alles ist erlaubt. Ein paar Grenzen sind den Jecken und Narren bei...

Karneval und Arbeit II

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Weiberfastnacht oder Rosenmontag ist ein kleines Bier mit den Kollegen oder ein Piccolo um 11:11 Uhr doch erlaubt, oder? Der Arbeitnehmer muss...

Karneval und Arbeit I

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

In Karnevalshochburgen führen der Karneval, Fastnacht oder Fasching zu Ausnahmesituationen, auch am Arbeitsplatz, während in anderen Regionen...

Disclaimer