Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 157263

Ristic-Garnelen nach EU-Biorichtlinien zertifiziert

Großer Erfolg für fränkischen Seafoodspezialisten

Oberferrieden, (lifePR) - Die Bio-Garnelen von Ristic aus Costa Rica sind nun auch nach den strengen EU-Richtlinien zertifiziert worden. Als einer der ersten Unternehmen weltweit kann der Seafoodspezialist damit Garnelenprodukte mit EU-Prüfsiegel anbieten. Zu erwerben sind die zertifizierten Produkte aus ökologisch ausgerichteten Aquakulturen im Lebensmitteleinzelhandel.

"Die Zertifizierung unserer Garnelen aus Costa Rica nach EU-Biorichtlinien beweist eindrucksvoll, dass sich langjähriges Engagement für eine nachhaltige und ökologische Garnelenproduktion lohnt", sagt Michael Struffert, Vorstandsvorsitzender der Ristic AG. "Es ist ein gutes Gefühl, sich auch von staatlicher Seite in seiner Strategie bestätigt zu wissen."

Von dieser Strategie ist auch Vertriebsleiter Stefan Eßmann überzeugt: "Auf dem europäischen Markt werden Bioprodukte immer wichtiger, die Nachfrage wird weiter steigen. Mit dem neuen Zertifikat untermauern wir die konsequente Positionierung von Ristic als Produzenten von hochwertigen Bio-Garnelen."

Die Zertifizierung belegt, dass die Produkte aus artgerechten Tierhaltungspraktiken stammen und mit Biofutter aufwachsen - selbstverständlich frei von gentechnischen Veränderungen. Die EU-Bioverordnung garantiert dabei nicht nur die Kontrolle von biologischen Lebensmitteln und Getränken, die innerhalb der EU produziert und verarbeitet wurden, sondern auch von Bioerzeugnissen von außerhalb der EU.

Neben den EU-Biorichtlinien erfüllen die Garnelen aus Costa Rica auch die Naturland-Voraussetzungen für ökologisch nachhaltige Produkte. Der unabhängige Verband bewertet ökologische, soziale und ökonomische Aspekte.

Ristic AG

Ristic ist führender Anbieter bei der Produktion und Vermarktung von Meeresfrüchten. Die Produktpalette reicht vom Garnelen Grill-Spieß bis zum tiefgekühlten Fertiggericht. Als einziger Hersteller in Deutschland bietet Ristic vom Institut für Marktökologie (IMO) und von Naturland ökologisch zertifizierte Zucht-Garnelen auf dem europäischen Markt an. Ristic hält damit eine Ausnahmeposition unter den Importeuren von rohen Garnelen.

Das Unternehmen steuert vom fränkischen Firmensitz in Oberferrieden aus die weltweiten Import-, Vertriebs- und Service-Aktivitäten. Ristic beschäftigt insgesamt rund 250 feste Mitarbeiter und erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von rund 50 Millionen €.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bindung, Bildung und Zukunftssicherung - Was Wirtschaft und Gesellschaft zusammenhält

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Der Zusammenhalt der Gesellschaft spielt bei den Jamaika-Gesprächen offenbar thematisch eine Rolle, jedenfalls reden einige Teilnehmer davon...

Lilienthal-Preis 2017 geht an Start-Up aus Wildau / Auszeichnung für herausragende Innovationen in der Luft und Raumfahrt

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau war am 18. Oktober 2017 Gastgeber für den 13. Tag der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg. Im Rahmen...

Information und Emotion

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Reutlingen

Die Handwerkskammer Reutlingen setzt ihre vor eineinhalb Jahren begonnene Produktion von Kurzfilmen fort, in denen Handwerkerpersönlich­keiten...

Disclaimer