Donnerstag, 14. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 100746

Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS): Nachhaltige Gebäude erzielen in den USA höhere Mietpreise

RICS stellt Analyse der finanziellen Nutzen nachhaltig errichteter Gebäude vor

Frankfurt am Main, (lifePR) - Nach einer Analyse der Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS) erzielen Gebäude mit einer so genannten Drei-Sterne-Klassifizierung in den USA rund drei Prozent höhere Mietpreise als herkömmlich errichtete Gebäude.

Die unter dem Titel "Doing Well by Doing Green" erschienene Studie ist der erste glaubwürdige Beweis für den, aus der nachhaltigen Bauweise entstehenden finanziellen Vorteil. Bei der Betrachtung der effektiv erzielten Mieten, die neben Konzessionen an Mieter auch mögliche Leerstände über den Existenzzyklus einer Immobilien hinweg berücksichtigen, gehen die Experten von einem finanziellen Vorteil nachhaltig errichteter Gebäude von bis zu sechs Prozent aus.

Die höheren Mietpreise machen sich auch bei den Verkaufspreisen solcher Gebäude bemerkbar, wo die gezahlten Prämien das höhere Niveau bei den Mietpreisen sogar noch übersteigen. Hier liegen die gezahlten Preise um bis zu 16 Prozent über denen für vergleichbare Gebäude. Dies würde für ein durchschnittliches Gebäude eine Wertsteigerung von US-$ 5,5 Millionen ergeben, wenn es entsprechend nachhaltig errichtet ist.

Der Chef-Ökonom der Royal Institution of Chartered Surveyors, Simon Rubinson, dazu: "Dieses Forschungsergebnis ist von zentraler Wichtigkeit für die Bedeutung nachhaltig errichteter Gebäude und deren ökonomischer Grundlagen. Das Thema Nachhaltigkeit und Energieeffizienz wird weiter an Einfluss gewinnen, denn durch die wirtschaftliche Darstellbarkeit wird sich der Interessentenkreis an diesem Thema enorm vergrößern. Nicht nachhaltige Gebäude gehören damit der Vergangenheit an."

RICS Deutschland

Die RICS - The Royal Institution of Chartered Surveyors - wurde 1868 in Großbritannien gegründet und erhielt 1881 die königliche Charta. Heute ist die RICS der weltweit führende Berufsverband für Immobilienfachleute, der mehr als 140.000 Mitglieder in über 120 Ländern rund um den Globus repräsentiert. Die RICS Deutschland, gegründet 1993 in Frankfurt am Main, nimmt unter den 17 kontinentaleuropäischen Nationalverbänden eine maßgebliche Stellung ein. Von ihren 1.600 Mitgliedern hat sich nahezu die Hälfte zum Chartered Surveyor qualifiziert. Dazu zählen viele der herausragenden Köpfe in der deutschen Immobilienwirtschaft. Zu den Aufgaben der RICS Deutschland gehören die Aus- und Fortbildung, die Förderung des Berufsstandes und die Wahrung von fachlichen und ethischen Standards.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handmade trifft Goldlook

, Bauen & Wohnen, Heinrich Woerner GmbH

Das Jahr geht mit Riesenschritten dem Ende entgegen. Der Frühling kann schneller in den Startlöchern stehen, als der Winter kalendarisch vorbei...

Die Marathon-Sauna

, Bauen & Wohnen, Klafs GmbH & Co. KG

Eine ganz besondere Service-Anfrage hat KLAFS, den Marktführer im Bereich Sauna, Pool und Spa, kürzlich erreicht: An Walter Lüthers KLAFS Sauna...

Dachdeckerhandwerk Thüringen und Sachsen-Anhalt: Energetische Sanierung in der richtigen Reihenfolge planen

, Bauen & Wohnen, Dachdecker-Landesinnungsverbände Thüringen und Sachsen-Anhalt

Für Hausbesitzer ist es ebenso ärgerlich wie für Vermieter und Mieter: Der Winter ist noch lange nicht zu Ende – dafür aber der Heizölvorrat....

Disclaimer