Sonntag, 17. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 675853

RICS stellt Praxisguide "Diversity Management in der Immobilienbranche" vor

Frankfurt am Main, (lifePR) -
Gabler: „Organisationen, die Diversity & Inclusion (D&I) respektieren und fördern, werden die Nase vorn haben.“
Brühl: „Wenn alle ähnlich denken, entstehen selten neue Ideen.“


Im Rahmen der Expo Real findet heute die Präsentation des Leitfadens „Diversity Management in der Immobilienbranche“ statt. Als Verfasser/innen verantwortlich zeichnen RICS-Präsidentin Amanda Clack FRICS, Judith Gabler, Director of Operations, Europe und Regional Manager, DACH, und Maarten Vermeulen FRICS, Regional Managing Director for Europe, Russia & CIS.

Das Handbuch, das im international führenden Wissenschaftsverlag Springer Gabler erscheint, beschreibt die Gestaltung von Vielfalt in Unternehmen der Immobilienbranche. Es beleuchtet aktuelle Entwicklungen und Trends sowie rechtliche Rahmenbedingungen und zeigt, wie ein D&I-Konzept gezielt umgesetzt werden kann. Anhand verschiedener Studien und Praxisbeispiele wird die Diversity Policy veranschaulicht. Am Ende jeden Kapitels werden zusammenfassend Empfehlungen an CEOs ausgesprochen.

Die RICS versteht sich als Impulsgeber für die Immobilienwirtschaft.

Gabler: „Mithilfe eines konkreten Maßnahmenplans können Unternehmen in der Immobilienwirtschaft Vielfalt und Integration als Geschäftsstrategie umsetzen. Das wird zunehmend wichtiger, um als Arbeitgeber attraktiv und erfolgreich zu bleiben und die besten Talente anzuziehen. In unserem Buch sind zahlreiche Fallstudien dokumentiert, so dass das Werk erstmals einen Überblick über die aktuelle Situation in Deutschland bietet.“

Clack ergänzt: „In der Arbeitswelt werden nach wie vor Personengruppen in Bezug auf Geschlecht, Sexualität, Ethnie oder Hautfarbe bevorzugt behandelt. Uns ist es wichtig, auf diese Problematik aufmerksam zu machen, um Diskriminierung künftig zu verhindern.“

Vermeulen: “Wir wollen Unternehmen einen Leitfaden an die Hand geben, der sie in die Lage versetzt, einen ganzheitlichen Ansatz bei der Veränderung der Branchenkultur zu verfolgen. Unser Ziel ist eine Belegschaft, die die Gesellschaft auf jeder Ebene widerspiegelt.“

Im Vorwort von RICS Past President Martin J. Brühl FRICS weist dieser auf die Verantwortung des Managements hin, Herausforderungen im Einklang und unter Einbeziehung der eigenen Mitarbeiter zu meistern: „In Zeiten populistischer Rückwärtsbesinnung in die räumlichen und gedanklichen Grenzen von Nationalstaaten und angesichts der Hinterfragung des Wertes menschlicher Arbeit durch digitale künstliche Intelligenz braucht es das Wissen und die Fähigkeiten von innovativen, kreativen und heterogenen Teams. Denn wenn alle ähnlich denken, entstehen selten neue Ideen.“

„Organisationen, die Diversity & Inclusion respektieren und fördern, werden die Nase vorn haben“, so Gabler abschließend.

Launch Praxisguide „Diversity Management in der Immobilienbranche“, Donnerstag, 05/10, 16.30 Uhr, RICS-Stand A2.232 im Rahmen des RICS Get-Together & Whisky Tasting

Vorschau:
11. RICS Bewertungskonferenz (Frankfurt, Jumeirah Hotel) – 25. Januar 2018, 12-17
14. RICS-Focus (Berlin, Ellington Hotel) – 19. April 2018, 9.30-18

RICS Deutschland

Die RICS wurde 1868 in Großbritannien gegründet und erhielt 1881 die königliche Charter. Heute ist sie eine weltweit tätige Berufsorganisation, die 125.000 Immobilienexperten rund um den Globus repräsentiert. Die RICS steht für die professionelle Berufsausübung in sämtlichen Bereichen der Immobilienwirtschaft, über alle Nutzungsarten hinweg. Sie regelt und fördert den Berufsstand auf der Grundlage hoher fachlicher Standards und einer strengen Berufsethik. Die RICS in Deutschland, 1994 in Frankfurt am Main gegründet, nimmt eine führende Position in Kontinentaleuropa ein. Viele herausragende, engagierte Persönlichkeiten der hiesigen Immobilienwirtschaft zählen zu ihren rund 1.700 Mitgliedern. Mit einer Strategie, die die Stärken einer international renommierten Organisation in Einklang mit lokalen Markterfordernissen bringt, bildet der deutsche Nationalverband die Speerspitze des dynamischen Wachstums in der Region.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

WeberHaus blickt gestärkt in die Zukunft

, Bauen & Wohnen, WeberHaus GmbH & Co.KG

Auf der Betriebsversammlung vom Fertighaushersteller WeberHaus in Wenden-Hünsborn hat heute die geschäftsführende Gesellschafterin Heidi Weber-Mühleck...

Neu von JAEGER Lacke: Büro- und Kommunikationsfarben

, Bauen & Wohnen, Paul Jaeger GmbH & Co. KG

JAEGER Lacke stellt den neuen Produkt-Baustein Büro- und Kommunikationsfarben vor. Vier verschiedene Produkte bieten eine Vielzahl von attraktiven...

Energiesparen: Kein Schnee von gestern?

, Bauen & Wohnen, HF.Redaktion Harald Friedrich

Wenn auf dem Dach der Schnee von gestern weggetaut ist, könnte das auf einen Sanierungsbedarf der Gebäudehülle zurückzuführen sein. Hier sollte...

Disclaimer