Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 665376

RICS Valuer Registration (VR) ab nächstem Jahr verbindlich für alle RICS-Wertermittler

RICS und HypZert erweitern bestehendes "Memorandum of Understanding" (MOU)

Frankfurt am Main, (lifePR) - Die RICS Valuer Registration (VR) wird ab 1. Januar 2018 für alle RICS-Experten, die Wertermittlungen im Geltungsbereich der RICS Bewertungsstandards („Red Book“) in Deutschland durchführen, verbindlich.

VR ist ein Programm zur Qualitätssicherung und dient der Kontrolle zur Einhaltung der im Red Book verankerten internationalen Standards. Die künftig auch in Deutschland verbindliche Registrierung hat zum Ziel, eine klare Botschaft an den Markt zu senden: RICS-Experten und regulierte Unternehmen erstellen Gutachten, die internationale Best-Practice-Standards erfüllen.

Vor diesem Hintergrund haben die RICS und HypZert jetzt in Berlin ihr bestehendes „Memorandum of Understanding“ (MOU) erweitert. Ziel ist es, eine Doppelregulierung für die RICS-Experten zu vermeiden, deren Tätigkeit in die Zuständigkeit der (Re-)Zertifizierung durch die HypZert fällt. Das MOU sieht daher vor, dass Gutachter mit CIS HypZert (F)-Status einen vereinfachten Weg zur RICS-Qualifikation beschreiten und 50 Prozent Ermäßigung auf die Kosten für VR in Anspruch nehmen können.

Judith Gabler, RICS Director of Operations, Europe und Regional Manager, DACH: „Die Qualitätssicherung nach streng geprüften Kriterien international und national ist oberstes Ziel von der RICS und HypZert. Daher ist es nur folgerichtig, dass wir im Zuge der verbindlichen Einführung der VR auch in Deutschland noch enger kooperieren.”

Reiner Lux, Geschäftsführer von HypZert, ergänzt: „Wir freuen uns, dass wir mit der Unterstützung der RICS im Rahmen der RICS Valuer Registration (VR) die Zusammenarbeit zwischen RICS und HypZert mit einem weiteren Baustein festigen können.“

RICS Deutschland

Die RICS - The Royal Institution of Chartered Surveyors - wurde 1868 in Großbritannien gegründet und erhielt 1881 die königliche Charter. Heute ist sie eine weltweit tätige Berufsorganisation, die 125.000 Immobilienexperten rund um den Globus repräsentiert. Die RICS steht für die professionelle Berufsausübung in sämtlichen Bereichen der Immobilienwirtschaft, über alle Nutzungsarten hinweg. Sie regelt und fördert den Berufsstand auf der Grundlage hoher fachlicher Standards und einer strengen Berufsethik. Die RICS Deutschland, 1994 in Frankfurt am Main gegründet, nimmt eine führende Position in Kontinentaleuropa ein. Viele herausragende, engagierte Persönlichkeiten der hiesigen Immobilienwirtschaft zählen zu ihren rund 1.600 Mitgliedern. Mit einer Strategie, die die Stärken einer international renommierten Organisation in Einklang mit lokalen Markterfordernissen bringt, bildet der deutsche Nationalverband die Speerspitze des dynamischen Wachstums in der Region.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Taxiwerbung ist kein Glücksspiel!

, Medien & Kommunikation, TAXi-AD GmbH

. LOTTO Hamburg setzt auf Taxiwerbung Eurojack­pot wird auf dem Taxi mit drei Varianten beworben: Digitale und analoge Dachwerbung sowie DoorCover-Seitenwerbung Das..­.

Landrat Görig: 33-Millionen-Investition in die Zukunft unseres KKH

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Das Alsfelder Kreiskrankenhaus kann in den nächsten fünf Jahren umfangreich saniert werden. Der Bewilligungsbescheid­, auf den Landrat Manfred...

Kein Offiziersbankett im Leningrader Hotel „Astoria“ - Zeitzeugenbericht von Erwin Johannes Bach bei EDITION digital

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wie konnten Leningrad und die Leningrader der 900-tägige Belagerung durch die deutsche Wehrmacht, finnische und spanische Truppen zwischen dem...

Disclaimer