Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 270737

RICS - Royal Institution of Chartered Surveyors: Notleidende Immobilien - steigende Verkäufe wegen der Fortsetzung der wirtschaftlichen Unsicherheiten

RICS veröffentlicht Global Distressed Property Monitor Q3/2011

Frankfurt am Main, (lifePR) - Das weltweite Angebot an notleidenden Immobilien* wird sich im letzten Quartal 2011 aufgrund der weiter angespannten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und der Situation auf den Finanzmärkten weiter erhöhen. Dies geht aus dem aktuell veröffentlichten Global Distressed Property Monitor der RICS für das dritte Quartal 2011 hervor.

Die negative Marktstimmung herrscht bei drei Viertel der 25 untersuchten Märkte vor. So gehen die Immobilienexperten davon aus, dass in 60 Prozent der befragten Länder das Angebot an notleidenden Immobilien die Nachfrage übertreffen wird. Dies ist ein Anstieg um 20 Prozent im Vergleich zum zweiten Quartal 2011.

Die Immobilienmärkte in China und Brasilien entwickeln sich hingegen weiter gut. Hier wird für die nahe Zukunft mit einer Abnahme der auf den Markt kommenden notleidenden Immobilien gerechnet. In Europa entwickeln sich Deutschland und Russland - trotz des hohen Niveaus wirtschaftlicher Unsicherheit - stabil. In Deutschland hat das Investoreninteresse an notleidenden Immobilien zwischen Juli und September leicht zugenommen, während bei der Anzahl der auf den Markt kommenden notleidenden Immobilien für die kommenden Monate mit einer Stabilisierung gerechnet wird. Darin spiegelt sich auch das positive Bild für die Flächennachfrage allgemein in Deutschland wider.

In Russland ist das Interesse von Spezialfonds an notleidenden Immobilien im dritten Quartal zurückgegangen. Zudem wird erwartet, dass auch das Angebot an notleidenden Immobilien bis Jahresende zurückgehen wird.

Die anderen europäischen Gewerbeimmobilienmärkte zeigen sich - vor dem Hintergrund der Situation in Griechenland und der politischen Unsicherheiten im hochverschuldeten Italien - weiter schwach. Auch in Frankreich bestimmt das aktuell schwierige Marktumfeld die Situation, und es wird mit einer deutlichen Zunahme des Angebots an notleidenden Immobilien in den kommenden Monaten gerechnet. Das Investoreninteresse wird - wenngleich es positiv bleibt - weiter abnehmen.

Am stärksten betroffen sind Italien, Portugal und Spanien. Hier wird für den weiteren Verlauf des Jahres mit einem die Nachfrage deutlich übersteigenden Angebot gerechnet.

Simon Rubinsohn, Chef-Ökonom der RICS: "Die Situation ist in Südeuropa deutlich angespannter. Gelichzeitig geht das Investoreninteresse aufgrund des weiter angespannten wirtschaftlichen Umfeldes und der Situation auf den Finanzmärkten weiter zurück. Zusätzlich wird der Markt durch die Zurückhaltung der Banken bei der Kreditvergabe und deren Bestreben beim Abbau ihrer Immobilienmarktengagements belastet."

* Als notleidend wird eine Immobilie betrachtet, die unter Zwangsverwaltung steht oder vom Kreditgeber zum Verkauf angeboten wird. Dabei erzielen notleidende Immobilien in der Regel einen Verkaufspreis, der unter dem Marktwert liegt.

RICS Deutschland

Die RICS - The Royal Institution of Chartered Surveyors - wurde 1868 in Großbritannien gegründet und erhielt 1881 die königliche Charta. Heute ist die RICS der weltweit führende Berufsverband für Immobilienfachleute, der über 100.000 qualifizierte Mitglieder in 146 Ländern rund um den Globus repräsentiert. Die RICS Deutschland, gegründet 1993 in Frankfurt am Main, nimmt unter den 19 kontinentaleuropäischen Nationalverbänden eine maßgebliche Stellung ein. Von ihren 2.500 Mitgliedern haben sich bislang mehr als 1.000 zum Chartered Surveyor qualifiziert. Dazu zählen viele der herausragenden Köpfe in der deutschen Immobilienwirtschaft. Zu den Aufgaben der RICS Deutschland gehören die Aus- und Fortbildung, die Förderung des Berufsstandes und die Wahrung von fachlichen und ethischen Standards.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Verpackungen von pfiffig bis festlich

, Bauen & Wohnen, Heinrich Woerner GmbH

Ob farbenfroh umhüllt, puristisch gestylt in Schwarz oder Weiß, musterintensiv oder einfarbig, mit Schleifen, Bändern oder naturnahen Zweigen...

Immobilienagentur Accord Estates GmbH mit European Property Award 2017-2018 ausgezeichnet

, Bauen & Wohnen, Accord Estates GmbH

Jüngst wurden die Ergebnisse der International Property Awards 2017-2018 auf europäischer Ebene verkündigt und Accord Estates GmbH ist zu Recht...

„Die Marke Dachdecker“ beim Landesverbandstag Berlin

, Bauen & Wohnen, Landesinnung des Dachdeckerhandwerks Berlin

Inzwischen schon zum 4. Mal im CityCube auf dem Berliner Messegelände begrüßte Landesinnungsmeister Jörg-Dieter Mann über 120 Teilnehmer zum...

Disclaimer