Samstag, 19. August 2017


  • Pressemitteilung BoxID 649594

RICS Deutschland mit neuem Vorstand

Starker Vorstand bildet fachliche Vielfalt und Kompetenz ab

Berlin / Frankfurt am Main, (lifePR) - Die RICS Deutschland hat einen neuen Vorstand, der aus elf Mitgliedern besteht. Die Vorstandsübergabe fand gestern im Rahmen einer festlichen Vorabendveranstaltung zur 13. Jahreskonferenz RICS-Focus in Berlin statt:

Vorstandsvorsitzender:

Martin Eberhardt FRICS, Geschäftsführer, Bouwfonds IM Deutschland und Managing Director Client Relations Bouwfonds IM

Vorstandsmitglieder:
Markus Amon FRICS, Head of Real Estate | Principal, Kienbaum Consultants International GmbH
Dr. Michael Bütter MRICS, Geschäftsführung, Immobilienscout24 GmbH
Susanne Eickermann-Riepe FRICS, Partner Financial Service Consulting / German Real Estate Leader, PwC
Birgit Hempel FRICS, Deputy Team Leader, Duff & Phelps REAG GmbH
Rüdiger Hornung FRICS, Geschäftsführer, TÜV Süd ImmoWert
Ralph Jerey FRICS, Geschäftsführender Gesellschafter, NAIapollo realwert
Peter Parlasca FRICS, Senior Expert, Eurostat, European Commission
Ingo Schierhorn FRICS, Head of Real Estate Operations, alstria office REIT-AG
Tanja Zeller MRICS, Single Family Office
Kemal Zeyveli MRICS, Head of Real Estate, Sistema Finance GmbH

Eberhardt: „Ich freue mich in herausfordernden Zeiten über einen starken Vorstand. Er bildet die fachliche Vielfalt und geballte Kompetenz unserer Organisation hervorragend ab. Zusammen mit unseren Professional Groups, unseren Regionalgruppen und der Geschäftsstelle sind wir ein erfahrenes, schlagkräftiges Team.“

Judith Gabler, RICS Director of Operations, Europe und Regional Manager, DACH: „Gemeinsam mit dem neuen Vorstand setzen wir uns wieder ehrgeizige Ziele im Rahmen einer effizienten Zusammenarbeit. Zu den übergeordneten Themen zählen ethische Grundlagen, eine ausgewogene und Gehör findende Politikberatung, sich wandelnde Qualifikationen im digitalen Zeitalter, die Unterstützung unserer Mitglieder im Wettbewerb um die besten Talente, Förderung von Frauen in der Branche und einiges mehr.“

Sechs Vorstände (Amon, Eickermann-Riepe, Hempel, Hornung, Schierhorn, Zeyveli) wurden von den Mitgliedern der RICS Deutschland gewählt, fünf aufgrund von Vorschlägen des Nominierungsausschusses vom Vorstand der RICS Europe nominiert.

RICS Deutschland

Die RICS - The Royal Institution of Chartered Surveyors - wurde 1868 in Großbritannien gegründet und erhielt 1881 die königliche Charter. Heute ist sie eine weltweit tätige Berufsorganisation, die 125.000 Immobilienexperten rund um den Globus repräsentiert. Die RICS steht für die professionelle Berufsausübung in sämtlichen Bereichen der Immobilienwirtschaft, über alle Nutzungsarten hinweg. Sie regelt und fördert den Berufsstand auf der Grundlage hoher fachlicher Standards und einer strengen Berufsethik. Die RICS Deutschland, 1994 in Frankfurt am Main gegründet, nimmt eine führende Position in Kontinentaleuropa ein. Viele herausragende, engagierte Persönlichkeiten der hiesigen Immobilienwirtschaft zählen zu ihren rund 1.600 Mitgliedern. Mit einer Strategie, die die Stärken einer international renommierten Organisation in Einklang mit lokalen Markterfordernissen bringt, bildet der deutsche Nationalverband die Speerspitze des dynamischen Wachstums in der Region.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Present" - neues christliches Magazin

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Mit „present“ bringt der Advent-Verlag Lüneburg der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten im September ein neues christliches Magazin heraus....

Genosse Lenin, ein Zauberschüler aus Mutabor, Träume und Alpträume sowie einmal - Ohrfeigen - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Heute schön geträumt? Denn irgendwie haben alle fünf Deals der Woche, die im E-Book-Shop www.edition-digital.de eine Woche lang (Freitag, 18.08.17...

Griechenland: Feuer bedrohte adventistisches Feriencamp

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

In der Nacht auf den 14. August bedrohte ein großer Waldbrand den adventistischen Jugendzeltplatz „Camp Kálamos“. Das berichtete die Kommunikationsabteil­ung...

Disclaimer