Freitag, 15. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 236082

RICS Deutschland erstellt erstmals europäische Nachhaltigkeitsstatistik

Professional Group Sustainability hat Daten der vier führenden europäischen Zertifizierer zusammengetragen / Harmonisierung der Zertifizierungen ist geboten

Frankfurt am Main, (lifePR) - Die Professional Group Sustainability der Royal Institution of Chartered Surveyors in Deutschland hat erstmals eine europäische Nachhaltigkeitsstatistik erstellt und dafür Daten über die vier führenden Zertifikate DGNB, BREEAM, LEED und HQE zusammengetragen. Diese Zusammenfassung soll in Zukunft regelmäßig aktualisiert werden, um die Entwicklung des Zertifizierungsmarktes sichtbar zu machen und dessen Transparenz zu erhöhen.

Dabei kommt die RICS zu dem Ergebnis, dass die Nachhaltigkeitszertifizierung in Europa derzeit sehr dynamisch verläuft und sich regionale Präferenzen für einzelne Systeme herausbilden, die sich in den jeweiligen Märkten in absehbarer Zeit zum Standard entwickeln könnten. Sehr erfreulich sei zudem die Entwicklung hin zur Zertifizierung von Bestandsgebäuden. Aus Sicht der RICS ist gleichzeitig eine Harmonisierung der Zertifizierungssysteme geboten.

Rüdiger Hornung MRICS, Vorsitzender der Professional Group Sustainability der RICS Deutschland: "Grundsätzlich ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt ein Wettbewerb der Zertifizierungssysteme sinnvoll. Nur so kann der Markt objektiv entscheiden, wo und ob sich auf lange Sicht ein System als europäischer Standard durchsetzen soll. Wir befürworten aktuell eine Harmonisierung der verwendeten Systeme in Europa. Die Zahl der zur Zertifizierung angemeldeten Projekte und die Entwicklung der letzten zwölf Monate zeigen deutlich, dass wir auch weiterhin eine dynamische Entwicklung sehen werden. Dabei gibt insbesondere die zunehmende Zertifizierung von Bestandsgebäuden Anlass zur Hoffnung, dass dem Thema Nachhaltigkeit nun auch in diesem wichtigen Marktsegment die nötige Aufmerksamkeit geschenkt wird."

RICS Deutschland

Die RICS - The Royal Institution of Chartered Surveyors - wurde 1868 in Großbritannien gegründet und erhielt 1881 die königliche Charta. Heute ist die RICS der weltweit führende Berufsverband für Immobilienfachleute, der über 100.000 qualifizierte Mitglieder in 146 Ländern rund um den Globus repräsentiert. Die RICS Deutschland, gegründet 1993 in Frankfurt am Main, nimmt unter den 19 kontinentaleuropäischen Nationalverbänden eine maßgebliche Stellung ein. Von ihren 2.500 Mitgliedern haben sich bislang 1.000 zum Chartered Surveyor qualifiziert. Dazu zählen viele der herausragenden Köpfe in der deutschen Immobilienwirtschaft. Zu den Aufgaben der RICS Deutschland gehören die Aus- und Fortbildung, die Förderung des Berufsstandes und die Wahrung von fachlichen und ethischen Standards.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mitarbeiter der Novitas BKK sammeln für die Tafel

, Medien & Kommunikation, NOVITAS BKK

Die Mitarbeiter der Novitas BKK haben durch den Kauf der sogenannten „Tafelschokolade“ über 800 Euro für die Tafel Duisburg eingenommen. „Unsere...

Update zum 6. Online Print Symposium 2018

, Medien & Kommunikation, Bundesverband Druck und Medien e.V.

Das Online Print Symposium ist weiter auf Wachstumskurs: in diesem Jahr werden über 300 Gäste aus aller Welt erwartet. Ein hoch attraktives Programm...

Mit gutem Vorsatz im Gepäck: Beliebte Neujahrsvorsätze und wie man sie mit einer Reise in die Tat umsetzt

, Medien & Kommunikation, HolidayCheck AG

Traditionell beschäftigen sich viele während der Feiertage mit ihren guten Vorsätzen für das neue Jahr. Gleichzeitig wird die Zeit gerne genutzt,...

Disclaimer