Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 665884

Erste RICS DACH-Konferenz am 8. September in Wien

Frankfurt am Main/Wien, (lifePR) - „Cross-Border Investments: Märkte, Assets, Chancen“: Unter diesem Motto steht die erste DACH-Konferenz der RICS in der Donaumetropole Wien. Veranstaltungsort ist der Erste Campus auf dem ehemaligen Gelände des Wiener Südbahnhofs am Areal des Quartiers Belvedere, der durch seine preisgekrönte Architektur besticht.

Judith Gabler, Regional Manager, DACH, bei der RICS: „Die DACH-Region spielt mit ihrer zentralen Wirtschaftskraft und ihrem geballten Know-How eine wichtige Rolle in Kontinentaleuropa. Der Austausch von Erfahrung und Expertise ist dabei unerlässlich, um am Ball zu bleiben. Mit dieser Veranstaltung wollen wir die direkte Kommunikation und Synergien zwischen unseren Mitgliedern fördern.“

Investitionsdruck, Angebotsverknappung, Yield Compression und verschiedene Asset-Klassen sind nur einige der Themen, zu denen es Vorträge und Panels von renommierten Experten aus allen drei Ländern geben wird. 

Mitwirkende:


Jan Bärthel MRICS, Geschäftsführer, Wüest Partner, Deutschland/Schweiz
Prof. Dr. Sven Bienert MRICS, Geschäftsführer, IREBS Institut für Immobilienwirtschaft
Karin Fuhrmann, Master Tax Advisor and Managing Partner, TPA Steuerberatung GmbH
Gunnar Herm MRICS, Geschäftsführer, UBS Asset Management AG
Florian Mundt, Managing Partner, Deutsche Investment Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
Michael Klaucke-Werner, Managing Director, TH Real Estate
Maarten Vermeulen FRICS, Regional Managing Director for Europe, Russia & CIS, RICS
Jenni Wenkel MRICS, Head of Corporate Real Estate Asset Management, Erste Group Bank AG


Moderation: Frank Brün FRICS, Vorstandsvorsitzender RICS in Österreich

Der genaue Ablauf ist dem Programm zu entnehmen.

RICS Deutschland

Die RICS wurde 1868 in Großbritannien gegründet und erhielt 1881 die königliche Charter. Heute ist sie eine weltweit tätige Berufsorganisation, die 125.000 Immobilienexperten rund um den Globus repräsentiert. Die RICS steht für die professionelle Berufsausübung in sämtlichen Bereichen der Immobilienwirtschaft, über alle Nutzungsarten hinweg. Sie regelt und fördert den Berufsstand auf der Grundlage hoher fachlicher Standards und einer strengen Berufsethik. Die RICS in Deutschland, 1994 in Frankfurt am Main gegründet, nimmt eine führende Position in Kontinentaleuropa ein. Viele herausragende, engagierte Persönlichkeiten der hiesigen Immobilienwirtschaft zählen zu ihren rund 1.600 Mitgliedern. Mit einer Strategie, die die Stärken einer international renommierten Organisation in Einklang mit lokalen Markterfordernissen bringt, bildet der deutsche Nationalverband die Speerspitze des dynamischen Wachstums in der Region.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Gründer des Monats" August

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Vor knapp drei Jahren eröffneten Anita und  Vittorio Sparro mit viani´s Friseure den ersten Friseursalon im neuen Heidelberger Stadtteil Bahnstadt....

St. Leonhards-Akademie unterstützt Tutzinger Schülerakademie

, Bildung & Karriere, St. Leonhards-Akademie gGmbH

Die Tutzinger Schülerakademie ist eine Kooperationsveransta­ltung des Gymnasiums Tutzing mit der Evangelischen Akademie Tutzing, ein Forum für...

Disclaimer