Samstag, 23. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 339109

Dr. Frank Billand wird zum Fellow der RICS ernannt

Frankfurt am Main, (lifePR) - Der Berufsverband der RICS - Royal Institution of Chartered Surveyors Deutschland ernennt Dr. Frank Billand (58) zum Fellow der RICS (FRICS) ehrenhalber.

Dr. Frank Billand ist seit September 2007 Vorstand der Union Investment Real Estate AG, nach dem Rechtsformwechsel der Gesellschaft im September 2009 Mitglied der Geschäftsführung der Union Investment Real Estate GmbH. Er ist zuständig für die Asset Management Abteilungen Deutschland, Shopping Center, Hotels sowie für das Immobilien Projekt Management. Zuvor war er von Februar 2003 bis September 2007 im Vorstand verantwortlich für das Immobilien Asset Management (An- und Verkauf von Immobilien in Deutschland, Zentraleuropa, Skandinavien und Italien), den Produktbereich Shopping Center, das Immobilien- und Projektmanagement sowie Immobilien Marketing & Kommunikation. Dr. Billand ist Bankkaufmann und promovierter Volkswirt.

Die RICS zeichnet in besonderen Fällen und unter Einhaltung strenger Kriterien herausragende Persönlichkeiten über die "Eminent Route" zum Fellow der RICS aus, wenn diese einen wesentlichen Beitrag zur Professionalisierung der Immobilienwirtschaft geleistet haben.

Michael Englisch MRICS, Vorstandsmitglied der RICS Deutschland und dort zuständig u.a. für die Umsetzung des Eminent Programms: "Durch das frühzeitige Erkennen der Notwendigkeit des Vorhaltens spezialisierter Asset Management-Kapazitäten in den Bereichen Shopping Center oder Hotels für offene Publikumsfonds sowie deren Umsetzung hat Dr. Billand Maßstäbe gesetzt."

Christoph Georg Schmidt, Country Manager der RICS Deutschland, ergänzt: "Mit Dr. Frank Billand haben wir einen der würdigsten und honorabelsten Vertreter in der Sparte der offenen Immobilienfonds für die Anliegen der RICS gewinnen können."

Dr. Frank Billand: "Es ist in Zeiten, in denen für andere Branchen nahezu täglich neue Vorschläge über Regulierungen und Standards bekannt werden von unschätzbarem Vorteil, dass die RICS schon seit Jahren für die Immobilienbranche ein weltweit anerkanntes Regelwerk und Standards entwickelt hat. Ich freue mich, zukünftig auch innerhalb der RICS meine Erfahrungen hierzu weiter geben zu dürfen und an den dort behandelten Themen mitarbeiten zu können."

RICS Deutschland

Die RICS - The Royal Institution of Chartered Surveyors - wurde 1868 in Großbritannien gegründet und erhielt 1881 die königliche Charta. Heute ist die RICS der weltweit führende Berufsverband für Immobilienfachleute, der über 100.000 qualifizierte Mitglieder in 146 Ländern rund um den Globus repräsentiert. Die RICS Deutschland, gegründet 1993 in Frankfurt am Main, nimmt unter den 18 kontinentaleuropäischen Nationalverbänden eine maßgebliche Stellung ein. Von ihren 2.500 Mitgliedern haben sich bislang mehr als 1.000 zum Chartered Surveyor qualifiziert. Dazu zählen viele der herausragenden Köpfe in der deutschen Immobilienwirtschaft. Zu den Aufgaben der RICS Deutschland gehören die Aus- und Fortbildung, die Förderung des Berufsstandes und die Wahrung von fachlichen und ethischen Standards.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

25 Jahre im Dienst für das Feriendorf Groß Väter See

, Medien & Kommunikation, Investor Center Uckermark GmbH Regionalmarken Management

Am Donnerstag, den 28.06.2018 wird von 10.30 bis 11.30 Uhr nach über 25-jähriger Dienstzeit die Reservierungsleiteri­n des Feriendorfs Groß Väter...

Elastischer Ärger, Riesenwut auf Nina und ein unerhörter Tausch sowie das Experiment Liebe - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wie gehen Menschen miteinander um? Wie gehen Männer mit Frauen um – und umgekehrt? Und was ist eigentlich Liebe? Ein Experiment mit ungewissem...

Kinoprogrammpreise der nordmedia

, Medien & Kommunikation, nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH

57 gewerbliche und nichtgewerbliche Filmtheater und Spielstellen aus Niedersachsen und Bremen sind am 21. Juni 2018 mit einem Kinopro-grammpreis...

Disclaimer