Mittwoch, 20. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 297434

Briefmarken Messe Essen 12.-14.04.2012 - Philaseiten ist dabei

Leutkirch, (lifePR) - im Zeichen des Fußballs steht die 22. Auflage der Internationalen Briefmarken-Messe in Essen. Am Eröffnungstag (12. April) um 11 Uhr wird der Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen, Werner Gatzer, die am 2. Mai erscheinende 55-Cent-Sondermarke "Fußball begeistert Deutschland" der Öffentlichkeit im Foyer des Messehauses Süd, über das man in die Messehalle gelangt, präsentieren. Jeder Besucher kann an der Veranstaltung teilnehmen! Außerdem wird ein prominenter Sportler - sehr wahrscheinlich ein Fußballspieler - zur Markenpräsentation erwartet und anschließend eine Autogrammstunde auf dem Großstand der Deutschen Post geben.

Auch die Messeganzsache der Deutschen Post thematisiert den Fußball. Eingedruckt ist die gleichnamige Sondermarke zu 55+25 Cent, die am Eröffnungstag der Briefmarken-Messe erscheint. Neben der dreiteiligen Sportserie haben am 12. April zwei weitere Sondermarken ihren Ersttag. Zwei der drei Messe-Sonderstempel können als alternative Ersttagsstempel für die Ausgaben "Fußball" und "Welthungerhilfe" genutzt werden. Der dritte Messe-Sonderstempel zeigt mit dem Siegel der Stadt Essen ein selten gewähltes Motiv. Auch die zahlreichen ausländischen Postverwaltungen haben spezielle Stempels, Cachets und Messe-Produkte sowie ein umfangreiches Neuheitenangebot im Gepäck.

Die Besucher der diesjährigen Veranstaltung - wegen der Terminüberschneidung mit der DRUPA auf dem traditionellen Mai-Termin ausnahmsweise im April - dürfen sich wieder auf ein unverändert großes Angebot freuen. Rund 40 ausländische Postverwaltungen oder deren Agenturen verleihen der Veranstaltung ein internationales Flair, das keine andere regelmäßig stattfindende Briefmarken-Messe auf der Welt bietet! Auch unter den knapp 100 Fachhändlern, Auktionshäusern, Zubehörherstellern und Verlagen sind zahlreiche Firmen aus dem Ausland. Namhafte deutsche Unternehmen zeigen nach längerer Unterbrechung wieder Messepräsenz.

Deutsche Meisterschaft für Thematische Philatelie

Bereits zum vierten Mal findet die Deutsche Meisterschaft für Thematische Philatelie in Essen statt. Auf der Nationalen Ausstellung im Rang 1 und Rang 2 kämpfen 40 Sammler um die höchsten Bewertungen. Rund 300 Rahmen umfasst dieser Leistungswettbewerb für Motivsammler.

Fester Bestandteil des Service-Angebotes ist wieder die Philatelistische Drehscheibe mit Diskussionsrunden, Vorträgen und Präsentationen. Im Zentrum Philatelie geben neben Prüfern sowie Verbandsfunktionären auch öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige kostenlose Auskünfte und Ratschläge. 23 Arbeits- und Forschungsgemeinschaften sind mit einem Info-Stand vertreten.

Für die Besucher ist das große Angebot der Essener Briefmarken-Messe, die seit 1976 besteht und damit die älteste Fachmesse dieser Art auf der Welt ist, auch in diesem Jahr wieder kostenlos!

Die 22. Internationale Briefmarken-Messe Essen findet wie immer in der Messe Essen (Messehalle 1 A, Messehaus Süd) statt. Öffnungszeiten: Donnerstag, 12. April, und Freitag, 13. April, jeweils von 10 bis 18 Uhr; Samstag, 14. April, von 10 bis 17 Uhr.

Das komplette Ausstellerverzeichnis kann im Internet (http://www.briefmarkenmesse-essen.de) eingesehen werden. Auf der Homepage werden auch die Informationen zum Programm (Sonderstempel, Messeganzsache, sonstige Souvenirs etc.) und zu den geplanten Attraktionen ständig aktualisiert. Einige Wochen vor Messebeginn kann der offizielle Messe-Katalog im hoch aufgelösten PDF-Format eingesehen und heruntergeladen werden.

Wie bereits zur IBRA in 2009 ist Philaseiten.de mit einem Informationsstand auf der Internationalen Briefmarken Börse in Essen vertreten. Sie finden uns am Stand W bei den Arbeitsgemeinschaften direkt neben der Poststempelgilde. Das Team Richard Ebert und Brigitte Ammon freut sich auf Ihren Besuch.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ADRA erhält Spendenzertifikat des Deutschen Spendenrates

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs-und Katastrophenhilfe ADRA Deutschland hat neben 15 weiteren gemeinnützigen Organisationen das Spendenzertifikat...

Erster Spatenstich für die Erneuerung der Kreisstraße 74 zwischen Grebenau - Schwarz und der L 3160 (Eifa)

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Mit einem symbolischen Spatenstich gaben heute Dr. Jens Mischak, Erster Kreisbeigeordneter des Vogelsbergkreises, und Ulrich Hansel, Regionaler...

Zum Tod von Christa Müller

, Medien & Kommunikation, Dresdner Philharmonie

Große Betroffenheit hat die Nachricht vom plötzlichen Tod Christa Müllers, langjähriger Stadträtin der CDU-Fraktion und Mitglied des Kulturausschusses,...

Disclaimer