Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 251436

RIAS Kammerchor Berlin Charlottenstraße 56 10117 Berlin, Deutschland http://www.rias-kammerchor.de
Ansprechpartner:in Frau Nicola Wichern +49 30 53086855
Logo der Firma RIAS Kammerchor Berlin
RIAS Kammerchor Berlin

Klang. Raum. Stille - Der RIAS Kammerchor erschließt am Do 22. September 2011 um 20.30 Uhr das ehemalige Heizkraftwerk Mitte an der Spree

(lifePR) (Berlin, )
Am Donnertag, den 22. September 2011 um 20.30 Uhr präsentiert der RIAS Kammerchor ein Wandelkonzert der besonderen Art im trafo - Kraftwerk Mitte. Im Rahmen der ForumKonzert-Reihe, die in jeder Saison zielgerichtet außergewöhnliche Aufführungsstätten erschließt und für sich beansprucht, wird der RIAS Kammerchor auch in der Saison 2011/2012 Räume bespielen, die die jeweiligen Programme besonders ergänzen, sich mit ihnen vereinen können.

Auf herausfordernde Weise geschieht dies beim ersten der vier ForumKonzerte im trafo , dem ehemaligen Heizkraftwerk Mitte. 1960 - 1964 erbaut, wurde es nach seiner Schließung 1997 zum Industriedenkmal. Nun öffnet es sich als "Raum für Kulturellen und Gesellschaftlichen Wandel in Berlin" für Veranstaltungen, die den Raum in seiner beeindruckenden Wirkung nutzen.

Hier wird der RIAS Kammerchor dem Publikum seine Wandlungsfähigkeit zeigen. Verschiedene Orte auf mehreren Ebenen im atemberaubenden Innenraum dienen den Aufführenden als Podium.

Klang.Raum.Stille - Der RIAS Kammerchor begibt sich auf die Erkundung nach dem Dialog zwischen Musik und Architektur, zwischen Solisten und dem Ensemble, zwischen Aufführenden und Zuhörenden, zwischen Klang und Stille.

Das Konzertprogramm ist auf diese Dialoge hin präzise gewählt. Es reicht von der Wechselwirkung von Solo und Ensemble in Gregorio Allegris "Miserere" über die kontemplativen Töne von Wolfgang Rihms "Passionstexten" bis hin zum Gegensatz zwischen den vollen Klängen Rachmaninows und Messiaens und der filigranen Musiksprache Gustav Mahlers. Chefdirigent Hans-Christoph Rademann begibt sich mit seinem RIAS Kammerchor auf diese außergewöhnliche Entdeckungsreise.

Das Konzert im trafo wurde in Kooperation mit dem RADIALSYSTEM V entwickelt und geplant.

Im Anhang finden Sie ein Foto des Innenraums des Heizkraftwerkes. Weitere Bildanfragen nehme ich gerne entgegen, Sie können auch auf Bildmaterial unter http://www.rias-kammerchor.de/content/e78/e252/index_ger.html zugreifen.

Do 22. September 2011, 20.30 Uhr - trafo , Kraftwerk Mitte

Gregorio Allegri
Miserere

Wolfgang Rihm
Sieben Passions-Texte
Auszüge

Gustav Mahler/Clytus Gottwald
Ich bin der Welt abhanden gekommen
Die zwei blauen Augen

Felix Mendelssohn Bartholdy
Morgengebet

Olivier Messiaen
O sacrum convivium

Sergej Rachmaninow
Otče naš
aus: Liturgie op. 31

RIAS Kammerchor
Hans-Christoph Rademann Dirigent

Adresse:

trafo
Raum für kulturellen und gesellschaftlichen Wandel in Berlin

Köpenicker Straße 59 -73
10179 Berlin-Mitte

U8 Heinrich-Heine-Straße
Bus 265
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.