Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 485331

RHÖN‐KLINIKUM AG treibt Konzernumbau weiter voran

Medical Board" steuert konzernweite Umsetzung der Spitzenmedizin / Univ.‐Prof. Dr. med. Jochen A. Werner und Prof. Dr. med. Bernd Griewing als Sprecher des Gremiums ernannt

Bad Neustadt a.d. Saale, (lifePR) - Nach der Transaktion mit Fresenius / Helios treibt die RHÖN‐KLINIKUM AG ihren Umbau vom heterogenen Klinikverbund zu einem integrierten Gesundheitskonzern weiter voran. Das Unternehmen wird sich künftig mit zehn Kliniken auf innovative, maximalversorgungsnahe Spitzenmedizin konzentrieren. Hierzu hat der Konzern ein "Medical Board" eingerichtet, das für die konkrete Ausgestaltung und Umsetzung dieser medizinischen Strategie in den Kliniken des Konzerns zuständig ist.

Zu den Sprechern des Medical Boards wurden nun Univ.‐Prof. Dr. med. Jochen A. Werner (UKGM, Marburg) sowie als Stellvertreter Prof. Dr. med. Bernd Griewing (Bad Neustadt) ernannt. Als weitere renommierte Mediziner gehören dem Medical Board an: Prof. Dr. Richard P. Baum (Bad Berka), Dr. Thomas Funk (Frankfurt an der Oder), Prof. Dr. Norbert Presselt (Bad Berka) und Univ.‐Prof. Dr. Werner Seeger (UKGM Gießen).

Um eine unmittelbare Verzahnung mit der unternehmerischen Strategie zu gewährleisten, ist das Medical Board organisatorisch direkt an den Vorstandsvorsitzenden Dr. Dr. Martin Siebert angebunden.

RHÖN-KLINIKUM AG

Die RHÖN‐KLINIKUM AG ist einer der größten Gesundheitsdienstleister in Deutschland. Mit zehn Kliniken an fünf Standorten und insgesamt 5.300 Betten konzentriert sich das Unternehmen auf den Ausbau seiner wissenschaftsmedizinisch orientierten Kompetenzen. Darüber hinaus gehören derzeit noch die Kliniken in Boizenburg, Cuxhaven sowie Waltershausen‐Friedrichroda zum Konzern. Insgesamt arbeiten rund 15.000 Mitarbeiter für die RHÖN‐KLINIKUM AG.

Weitere Informationen unter: www.rhoen‐klinikum‐ag.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bindung, Bildung und Zukunftssicherung - Was Wirtschaft und Gesellschaft zusammenhält

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Der Zusammenhalt der Gesellschaft spielt bei den Jamaika-Gesprächen offenbar thematisch eine Rolle, jedenfalls reden einige Teilnehmer davon...

Lilienthal-Preis 2017 geht an Start-Up aus Wildau / Auszeichnung für herausragende Innovationen in der Luft und Raumfahrt

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau war am 18. Oktober 2017 Gastgeber für den 13. Tag der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg. Im Rahmen...

Information und Emotion

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Reutlingen

Die Handwerkskammer Reutlingen setzt ihre vor eineinhalb Jahren begonnene Produktion von Kurzfilmen fort, in denen Handwerkerpersönlich­keiten...

Disclaimer