Dienstag, 30. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 158034

bigFM baut Unternehmensführung weiter aus und verstärkt seine New Business-Aktivitäten

Gregor Spachmann wird weiterer Geschäftsführer / Karsten Kroeger wird Programmdirektor

(lifePR) (Ludwigshafen/Stuttgart, ) Deutschlands größter privater Sender für junge Erwachsene, bigFM, baut seine Unternehmensspitze weiter aus. Neben bigFM-Chef Kristian Kropp wurde Gregor Spachmann als weiterer Geschäftsführer berufen. Der 47-jährige Kaufmann und langjährige Radio-Geschäftsführer Spachmann war bereits zur Gründung des Senders bigFM Anfang 2000 mit Kristian Kropp in der Geschäftsführung tätig. Kropp sagte in Ludwigshafen: "Ich freue mich sehr, dass wir mit Gregor Spachmann einen anerkannten Hörfunk- und Medienfachmann wieder mit an Bord haben, um die Weiterentwicklung von bigFM als nationale Radiomarke mit vereinter Kraft voranzutreiben". Komplettiert wird die Senderspitze durch den langjährigen Chefredakteur und jetzt zum Programmdirektor von bigFM ernannten Karsten Kröger. Kristian Kropp konkretisierte, bigFM werde in 2010 verstärkt an der "hybriden Medienmarke bigFM" arbeiten. Die dialogfähige Verbindung von Radio und Internet sei eine Schlüsselthematik in jungen Zielgruppen: "Wer als Sender für Jugendliche und junge Erwachsene im Online keine bedeutende Relevanz ausweist, wird langfristig große wirtschaftliche Schwierigkeiten bekommen. Wir haben bei bigFM das Thema sehr früh als wesentliches Element erkannt und werden weiterhin die Vorreiter-Rolle besetzen".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schutzimpfungen ja oder nein? Wenn Eltern uneinig sind

, Familie & Kind, ARAG SE

Immer wieder liest man Berichte um möglicherweise gefährliche Nebenwirkungen von Impfungen. Untersuch­ungen und Studien, die einen Zusammenhang...

Evangelischer Kirchentag mit Gottesdienst in Wittenberg beendet

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Mit einem großen Gottesdienst ist der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag am Sonntag, den 28. Mai zu Ende gegangen. Anlässlich des 500. Reformationsjubiläum­s...

Mexiko: 18 Adventisten sterben bei Busunfall

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 21. Mai stürzte ein gemieteter Bus in Motozintla, im Bundesstaat Chiapas im Südosten Mexikos, 90 Meter tief in eine Schlucht. Insgesamt 18...

Disclaimer