Dienstag, 28. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60458

RPR1. Auto-Mat: Thomas aus Grünstadt gewinnt Ford Fiesta Style

(lifePR) (Ludwigshafen, ) "Yabba Dabba Doo!!" ruft Thomas Kempf (47 J.) aus Grünstadt, als der RPR1. Auto-Mat ihn zum Gewinner kürt und fügt an, "Ihr seid der helle Wahnsinn!" Für den Malermeister kommt das neue Auto, wie gerufen. Aktuell teilt er sich mit seiner Frau Ellen einen Opel Corsa, da sein alter klappriger Lieferwagen den nächsten TÜV nicht mehr überstehen wird. Die erste Fahrt mit dem neuen Wagen wird ein ausgiebiger Ausflug an den Rhein sein. Kempf hat noch einen Tipp für die Hörer, wie man am Besten gewinnen kann: "Macht's wie ich: Einfach den ganzen Tag RPR1. hören, vielleicht passt es dann auch bei Euch irgendwann!" RPR1. sagt: "Herzlichen Glückwunsch!"

Das Spiel in Kürze Der "Auto-Mat" spuckt einmal 1x pro Stunde ein Autokennzeichen aus dem RPR1. Sendegebiet aus. Stimmt das genannte Kennzeichen mit der Zulassung des Autos eines RPR1. Hörers überein, gewinnt dieser einen "Ford Fiesta Style" im Wert 12.000 EURO! Zuvor muss sich der Hörer unter der Rufnummer +49 (1379) 80 7000 (50 Cent pro Anruf aus den Festnetz der Deutschen Telekom, Mobilfunkpreise können abweichen) gemeldet haben und mit etwas Glück ins Studio durchgestellt worden sein. Einmal pro Stunde haben die Hörer die Möglichkeit ihr Glück zu versuchen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

wdv-Gruppe gewinnt erneut den Online-Etat der AOK NORDWEST

, Medien & Kommunikation, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe hat die europaweite Ausschreibung der AOK NORDWEST zum zweiten Mal gewonnen und setzte sich im mehrstufigen Auswahlverfahren gegen...

Harmonie aus sich selbst heraus - Workshop in der Sole-Therme Bad Harzburg

, Medien & Kommunikation, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Die Bad Harzburger Sole-Therme bietet am Samstag, 08. April und Sonntag, 09. April, einen zweitägigen Workshop mit Curtis Clavin Dittrich an....

ADRA-Großbritannien und Freiwillige schließen Paket-Aktion in Ghana ab

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Im Februar reisten 12 Freiwillige mit einem kleinen Team der Adventistischen Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA-Großbritannien nach Ghana,...

Disclaimer