Mittwoch, 25. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 471376

RLV-Jahresbericht im Internet

Bonn, (lifePR) - Die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik, die Bundestagswahl, die weiterhin intensive emotionale Debatte um Tierschutz und Tierwohl, aber auch die Auseinandersetzungen in Nordrhein-Westfalen um einen wirklichen kooperativen Natur- und Artenschutz sind die Stichworte für die Themen, die die Arbeit des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes (RLV) im vergangenen Jahr maßgeblich bestimmten. Der Jahresbericht 2013 des RLV gibt jetzt einen komprimierten Einblick darüber, in welcher Bandbreite der Verband mit seinen Kreisbauernschaften die Interessen der rund 20 000 Landwirte und ihrer Familien im Rheinland wahrnimmt.

Der Jahresbericht spannt den Bogen von der Agrar- und Umweltpolitik über die Rechts- und Sozialberatung bis hin zur Öffentlichkeitsarbeit und dem Dienstleistungsangebot des Verbandes. In der 44 Seiten umfassenden Broschüre finden landwirtschaftliche Laien darüber hinaus wichtige Informationen und Zahlen zu Landwirtschaft und Gartenbau links und rechts des Rheins. Für die vertiefende Lektüre ist der Jahresbericht im Internet unter www.rlv.de im Menüpunkt Presse eingestellt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Fassadendämmung mit Sicherheit

, Energie & Umwelt, Dachdecker-Innung Hamburg

Geradezu ins Gedächtnis eingebrannt haben sich die Bilder von Hausbränden, bei denen das Feuer an der Wand hochgekrochen ist. Die Wärmedämmung...

Studie: 81 Prozent der Deutschen sehen beim Strompreis rot

, Energie & Umwelt, Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

Die Strompreise in Deutschland sind nach Meinung von 81 Prozent der Bundesbürger zu hoch. Insbesondere die staatliche Abgabenlast auf Strom sieht...

Restlos preisverdächtig: Auszeichnung für Engagement gegen Lebensmittelabfall

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Im Einsatz gegen Lebensmittelverschwe­ndung hat Bundesministerin Julia Klöckner heute verschiedene Projekte, die es sich zur Aufgabe gemacht...

Disclaimer