Donnerstag, 19. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 494615

Nächstes Wochenende: Wahl der Miss-LaGa-Schaf

Am 28. und 29. Juni gibt es alles rund ums Schaf im Forum Landwirtschaft

Bonn, (lifePR) - Wer ist das schönste Schaf? Am kommenden Wochenende wird der Schafzuchtverband NRW, Bezirk Eifel, jeweils von 12.00 bis 18.00 Uhr ein spannendes Programm bieten. Am Sonntag gegen 15.00 Uhr sollen die Besucher der Landesgartenschau das schönste Schaf auswählen. Dieses erhält den Titel "Miss-LaGa-2014".

Um 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr gibt es verschiedene Schafrassen zu sehen. Dann wird auch gezeigt, wie man mit Hütehunden, wie Border Collies, eine Schafherde zusammenhält. In einer Spinn-Vorführungen wird die traditionelle Art, Wolle zu spinnen, vorgeführt. Der Schafzuchtverband NRW, Bezirk Eifel, wird eine typische Schafschur sowie das Schleifen von Schermessern demonstrieren. Viele Infos für Interessierte gibt es am Infostand des Schafzuchtverbandes NRW. Ergänzt wird diese Veranstaltung durch den Verkauf von Bedarfsartikel rund ums Schaf. Mitarbeiter der ehemaligen Tuchfabrik Müller aus Kuchenheim werden mit Kindern Blumen filzen.

Das Forum Landwirtschaft liegt außerhalb des Landesgartenschaugeländes und der Erwerb einer Eintrittskarte für das Gartenschaugelände ist deshalb nicht erforderlich. Eine Anfahrtsskizze finden Interessierte unter www.rlv.de/landesgartenschau.

Um 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr gibt es verschiedene Schafrassen zu sehen. Dann wird auch gezeigt, wie man mit Hütehunden, wie Border Collies, eine Schafherde zusammenhält. In einer Spinn-Vorführungen wird die traditionelle Art, Wolle zu spinnen, vorgeführt. Der Schafzuchtverband NRW, Bezirk Eifel, wird eine typische Schafschur sowie das Schleifen von Schermessern demonstrieren. Viele Infos für Interessierte gibt es am Infostand des Schafzuchtverbandes NRW. Ergänzt wird diese Veranstaltung durch den Verkauf von Bedarfsartikel rund ums Schaf. Mitarbeiter der ehemaligen Tuchfabrik Müller aus Kuchenheim werden mit Kindern Blumen filzen.

Das Forum Landwirtschaft liegt außerhalb des Landesgartenschaugeländes und der Erwerb einer Eintrittskarte für das Gartenschaugelände ist deshalb nicht erforderlich. Eine Anfahrtsskizze finden Interessierte unter www.rlv.de/landesgartenschau.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Paarungszeit im Niedersächsischen Landeswald

, Energie & Umwelt, Niedersächsische Landesforsten

Seit einigen Tagen läuft in den Wäldern der Niedersächsischen Landesforsten die Paarungszeit des Rehwildes. Das sonst so eher scheue Reh ist...

Die Stiftung World Future Council begrüßt Desinvestition von fossilen Brennstoffen und Atomwaffen in Göttingen

, Energie & Umwelt, World Future Council

Die Universität Göttingen verkündete gestern, ihre Investitionen in den Bereich der fossilen und nuklearen Energieträger zu beenden. Die Ankündigung...

Willkommen, kleine Schnee-Eule!

, Energie & Umwelt, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Das Team des Wildpark-MV in Güstrow kann sich nach vielen Jahren wieder über Nachwuchs bei den Schnee-Eulen freuen. Mittlerweile ist der Jungvogel...

Disclaimer