Montag, 16. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 397943

Berufswettbewerb: Wer wird Landessieger?

Bonn, (lifePR) - Der Berufswettbewerb der deutschen Landjugend 2013 geht in die zweite Runde. Wie der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) mitteilt, findet für Nordrhein-Westfalen der Landeswettbewerb am 16. April für die Landwirtschaft im Landwirtschaftszentrum Haus Düsse (Kreis Soest) und für die Forstwirtschaft im Forstlichen Bildungszentrum des Landesbetriebes Wald und Holz in Arnsberg-Neheim statt.

Der Berufswettbewerb steht in diesem Jahr unter dem Motto "Grüne Berufe sind voller Leben - Zukunft braucht Nachwuchs". Im Berufwettbewerb der deutschen Landjugend messen die Auszubildenden und Fachschüler/innen der grünen Berufe alle zwei Jahre bundesweit ihr Wissen und Können. Die Sieger des Landesentscheids treten in den Wettstreit auf Bundesebene, der vom 2. bis zum 7. Juni 2013 in Schwarzenau und Umgebung (Bayern) stattfindet. Nordrhein-Westfalen wird dabei mit fünf Teilnehmern vertreten sein.

Bei dem Wettbewerb müssen die Jugendlichen unter prüfungsähnlichen Bedingungen ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen, wobei die Kandidaten neben der Beantwortung von Fragen zur Allgemeinbildung und Berufstheorie einen fünfminütigen Vortrag halten und praktische Fertigkeiten beweisen müssen. So sollen die Landwirte zum Beispiel eine Sämaschine für die Aussaat von Getreide vorbereiten oder einen Getreidebestand auf Vitalität und Gesundheit beurteilen, um daraus Schlussfolgerungen für die weitere Pflege und Bewirtschaftung zu ziehen.

Der Wettbewerb läuft über drei Stufen, die Regional- und Landesentscheide sowie den Bundesentscheid. Den Bundessiegern des Berufswettbewerbs 2013 winken viele wertvolle Preise. Träger des Berufswettbewerbs sind der Deutsche Bauernverband und der Bund der Deutschen Landjugend. Durchgeführt und organisiert wird der Wettbewerb auf Regional- und Landesebene in Nordrhein-Westfalen von der Landwirtschaftskammer.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Nachhaltigkeit statt Wegwerfwirtschaft

, Energie & Umwelt, Institut Bauen und Umwelt e.V.

Damit sich eine Gesellschaft ihrer Verantwortung für die Umwelt bewusst wird, braucht es Vordenker und Vorreiter – auch aus der Wirtschaft. Dieses...

Wildpark-MV: Termine im August 2018

, Energie & Umwelt, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Das Umweltbildungszentru­m (UBiZ) mit den WasserWelten im Wildpark-MV wird 18 Jahre alt – und das muss gefeiert werden. Darum können sich die...

Chinesischer Agrarminister sagt Bundesministerin Klöckner Öffnung des chinesischen Marktes für deutsches Geflügel zu

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, hat am gestrigen Sonntag ihren chinesischen Amtskollegen, Han Changfu,...

Disclaimer