lifePR
Pressemitteilung BoxID: 494624 (Rheinischer Landwirtschafts-Verband e.V.)
  • Rheinischer Landwirtschafts-Verband e.V.
  • Rochusstraße 18
  • 53123 Bonn
  • http://www.rlv.de

Antibiotika, Tierwohl und Eiweißfuttermittel

"Faktencheck Landwirtschaft" greift kritische Diskussionen auf

(lifePR) (Bonn, ) Antibiotika und Resistenzen, Tierwohl in der Landwirtschaft, Entwicklung der Tierbestände, Eiweißfuttermittel in der Tierhaltung, Flächenverlust in der Landwirtschaft oder Stickstoffeinsatz in der Landwirtschaft - zu diesen und vielen weiteren kritisch diskutierten Themen gibt es zahlreiche Fakten und Argumente auf der Internetseite www.bauernverband.de/faktencheck-landwirtschaft. Darauf weist der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) hin.

Der Deutsche Bauernverband (DBV) hat auf seiner Internetseite in der Rubrik Service den "Faktencheck Landwirtschaft" eingerichtet. Hier werden Informationen und Argumentationen bereitgestellt, die zeitnah aktuelle Diskussionen aufgreifen. Der jüngste Faktencheck ist ein Überblick zum Thema Antibiotika und Resistenzen. Dieser Faktencheck geht speziell auf die Differenzierung von Erregertypen und deren Herkunft ein und klärt über die Grundsätze des Umgangs mit Antibiotika in der Nutztierhaltung auf.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.